Und wenn Gott schwarz wäre – Zum Buch von Pfarrer Olivier Ndjimbi-Tshiende

Rassismus ist nicht nur, aber auch ein Bildungsproblem. Dies belegten neulich mal wieder die Hobby-Arier der Jungen Alternative Dresden. Sie teilten und twitterten ein rassistisches Mem der sog. “Konservativen Revolution”, nach dem weiße Europäer nur … Weiterlesen

Jesus als primäres Medium – Auch ein festes Byte ist unser Gott. Festpredigt zum 500 Jahrestag der Reformation in der Johanniskirche Lauf (bei Nürnberg)

Religionswissenschaftler erhalten im Gegensatz zu Theologen keine Ausbildung im Predigen – und so hatte ich schon heftiges Herzklopfen als ich nach der Kanzelrede im Berliner Dom 2016 heute die Treppe zu meiner zweiten Predigt erstieg: … Weiterlesen

Antoinette Brown Blackwell (1825 – 1921) – Eine Heldin und Kollegin Darwins im Radiobeitrag

Antoinette Brown Blackwell war eine außergewöhnliche US-Amerikanerin, die von klein auf für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sowie von Schwarzen und Weißen kämpfte. Sie erkämpfte sich ein Studium der Theologie und wurde die erste … Weiterlesen

Samen des Friedens – Hin zu einer Partnerschaft zwischen Juden, Christen und Muslimen

Vor einigen Jahren erhielten Stephan J. Kramer – damals Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland – und ich einen besonderen Auftrag: Wir sollten zwischen zwei Lagern in der gewählten Repräsentanz der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs … Weiterlesen

Wie kommt der Extremismus in die Religionen? Ein Artikel (deutsch & englisch) im österreichischen SIAK Magazin

Vor einem Jahr reiste ich zur 10. Wiener Frühjahrstagung für forensische Psychatrie zum damaligen Themenschwerpunkt “Terrorismus und Radikalisierung” und hielt dort einen Impulsvortrag.   Thema der Wiener Tagung im Mai 2016 Was ich nicht wusste: … Weiterlesen

Ringen wir noch um Wahrheit? Evolution-Religion-Kreationismus-Debatten in postfaktischen Zeiten

Neulich vertrat ich auf einer christlich-islamisch-religionswissenschaftlichen Akademietagung in Münster eine – zugegeben – erst einmal steile These: Nämlich jene, dass auch die jahrzehntealten Debatten zwischen evolutionären Antitheisten einerseits und kreationistischen Religiösen andererseits an ihr ziemlich … Weiterlesen

Die christliche Mythentheorie von J.R.R. Tolkien als Radiobeitrag – Evangelium & Fantasy

In den vergangenen Wochen konnte ich Blogposts zur Monomythos-Theorie von Joseph Campbell und zur Westeros-Welt von George R. R. Martin einstellen. Denn auch mit diesen hatte ich mich – nach einer Sendung zu Charles Darwin … Weiterlesen

Wie viele Muslime gibt es eigentlich noch? Tücken der Statistik zwischen tradierter und entschiedener Religionszugehörigkeit

Im Dezember 2016 spielte sich auf der Homepage der humanistisch-religionskritischen Forschungsstelle für Weltanschauungen (fowid) ein interessanter und bezeichnender “Datentanz” ab: In einer ersten Hochrechnung hatte fowid den Anteil der “konfessionsgebundenen Muslime” in Deutschland für das … Weiterlesen

Christlich-jüdischer Wurzelstoff – Paulus, Jude mit Mission von Guido Baltes

An der Schwelle zum Erwachsenwerden las ich ein Buch, das meine Weltanschauung und auch meine Biografie für immer verändern würde. Es stammte von einem jüdischen Gelehrten mit dem damals seltsam esoterisch klingenden Namen Schalom Ben … Weiterlesen

Ist Jerome Boateng heimlicher Muslim? Verschwörungsmythos auf Basis eines Tatoos

Verschwörungsgläubige sehen, was sie sehen wollen. Dies demonstrierte eindrucksvoll ein Kommentator angesichts meines ruhrbarone-Blogposts zum Antisemitismus (inkl. Rassismus) von Dr. Wolfgang Gedeon, MdL (AfD). Da auch Gedeon die Verwendung des Wortes “Neger” verteidigte und vor … Weiterlesen