Der antisemitische Verschwörungsglauben von Kollegah

Am Freitag – dem Tag nach dem jüdischen Holocaust-Gedenktag Yom HaSchoah – erhielten die deutschen “BattleRapper” Kollegah und Farid Bang trotz vereinzelter Widerstände einen Echo-Musikpreis. Auf der peinlichen Preisverleihung, auf der sich die Musikindustrie für … Weiterlesen

Open-Reli-Session zu religiösem Fundamentalismus und Extremismus

Wie schon in den letzten Jahren beteilige ich mich auch in 2018 wieder gerne am digital-experimentellen religionspädagogischen Online-Kurs der KPH Wien mit Reinhard Weber – OpenReli. Diesmal haben wir den Vortrag zum Thema religiöser Fundamentalismus … Weiterlesen

Antisemitismus, Kopftücher und Kriminalität – Wie Vorurteile unsere Wahrnehmungen verzerren und entgleisen

In seinem “Mein Kampf” berichtet Adolf Hitler im Kapitel 2 “Wiener Lehr- und Leidensjahre” davon, wie sich durch den Antisemitismus seine Wahrnehmung verändert habe. So habe er “im väterlichen Hause” das Wort “Jude” nicht zu … Weiterlesen

Beauftragt gegen Antisemitismus – Religionswissenschaft in der Praxis

Montag geht es also los, mein erster Arbeitstag in neuer – zur bisherigen Referatsleitung zusätzlicher – Funktion. Der Ministerrat der Landesregierung Baden-Württemberg hat mich nach einem Beschlussantrag des Landtages am Dienstag zum Beauftragten gegen Antisemitismus … Weiterlesen

Fake-Fragen – Wie Verschwörungs-Trolle Online-Wissenschaft zu sabotieren versuchen

Um Wissenschaftler zu werden, muss man vor allem eines lieben: Offene Fragen. Als Religionswissenschaftler ist es sogar besonders krass – schon jede einzelne, religiöse Tradition ist in sich so vielschichtig und vielfältig, dass kein Mensch … Weiterlesen

Aus dem digital befeuerten Verschwörungsglauben ausgestiegen – Web-Interview mit Stephanie Wittschier

Dass sich durch digitale Medienblasen auch Verschwörungsglauben verbreiten könnte, hatte ich erstmals in einer Publikation von 2011 geschrieben. In den Folgejahren arbeitete ich immer wieder dazu, diskutierte auf Podien, schrieb Texte und auch ein sciebook, … Weiterlesen

Warum es Sie angeht, dass Nürnberg 2.0 zu den Reichsbürgern übergegangen ist – Die fortschreitende Polarisierung im Netz

Vor sieben Jahren erhielt ich eine besondere Form der Auszeichnung: Auf dem islamfeindlichen Pranger “Nürnberg 2.0” wurde eine “Akte” zu meiner Person angelegt – unterlegt mit der Drohung, mich nach der nationalistischen Revolution als Volksverräter … Weiterlesen

Und wenn Gott schwarz wäre – Zum Buch von Pfarrer Olivier Ndjimbi-Tshiende

Rassismus ist nicht nur, aber auch ein Bildungsproblem. Dies belegten neulich mal wieder die Hobby-Arier der Jungen Alternative Dresden. Sie teilten und twitterten ein rassistisches Mem der sog. “Konservativen Revolution”, nach dem weiße Europäer nur … Weiterlesen

Parteien, die keine Regierungen mehr bilden. Hat das Demokratieversagen durch neue Medien nun auch Deutschland erreicht?

Wir Menschen sind beim Analysieren Anderer oft schneller und besser als bei der Selbstbetrachtung. Und so haben wir auch in Deutschland rauf und runter analysiert, wie durch die digitalen Medien neue, sich radikalisierende Politikblasen entstanden … Weiterlesen

Religionsforschung im Lichte der Evolution – Eine Wissensexplosion

Kommenden Freitag spreche ich vor dem Gesprächskreis “Kirche und Wissenschaft” in der katholischen Akademie in München endlich einmal wieder über mein Ur-Forschungsthema “Evolution und Religion”. Bei der Vorbereitung darauf bin ich freilich aus dem Staunen … Weiterlesen