Auch Salafisten lieben Facebook – Interview mit Hanna Schott zu Medien und Islam

Als Wissenschaftler und Buchautor macht man mit klassischen und neuen Medien allerhand gute und schlechte Erfahrungen. Echte Qualität zeigt sich zum Beispiel daran, wenn Fragende ein Buch auch wirklich gelesen und sich ein paar Gedanken … Weiterlesen

Reform des Islam, Krise des Islam oder Staatsislam? Zur DLF-Debatte mit Abdel-Hakim Ourghi auf der Frankfurter Buchmesse

Gestern endeten auch für mich intensive und ereignisreiche Tage mit vielen starken Begegnungen auf der Frankfurter Buchmesse. Unter anderem war ich am Donnerstag eingeladen worden, das Lesezelt auf der Messe-Agora mit einer Lesung aus “Islam … Weiterlesen

Hass macht hässlich – Wie Wutbürger nicht nur die Demokratie, sondern auch den Humanismus in Frage stellen

“Michael, eigentlich ist doch der säkulare Humanismus nicht nur eine Weltanschauung, sondern auch eine Religion! Humanisten schreiben doch Menschen übermenschliche Fähigkeiten wie Freiheit und Verantwortung zu, erklären sie zu übernatürlichen Akteuren!”, hinterfragte mich neulich ein … Weiterlesen

Islam in der Krise ab heute im Buchhandel

Nun ist es also soweit – heute ist das offizielle Erscheinungsdatum von “Islam in der Krise”, ab heute wird es gedruckt (und auch als eBook) an den Buchhandel ausgeliefert. Die Erstauflage von “Islam in der … Weiterlesen

Islam in der Krise – Der Trailer zum Buch

“Das Buch ist spannend geworden, es gibt bereits viele Vorbestellungen und ein großes Interesse. Was halten Sie davon, wenn wir einen Trailer mit dem Filmemacher Thomas Bünger produzieren, in dem Sie zusammenfassen, worum es in … Weiterlesen

Zukunftsglauben zwischen Paradies und Hölle, zwischen Demokratie und Extremismus

Früher war alles besser, vor allem die Jugend! Heute dagegen regiert der böse Zeitgeist und alles geht den Bach herunter! Unsere gewählte Regierung hat uns verraten und verkauft! Wer will in diese Welt überhaupt noch … Weiterlesen

Mein neues Buch “Islam in der Krise” (bei Patmos) erscheint im August 2017, ist ab jetzt vorbestellbar…

“Sag mal, Du hast doch schon so viele Bücher geschrieben – warum bisher nie eines zum Islam?” – Diese Frage ist mir oft gestellt worden, auch hier auf dem Blog. Und tatsächlich war ja die … Weiterlesen

“Kleinbürger und Bullen in die Hölle von Hamburg” – Vom Verschwörungsglauben der #NoG20-Linksextremisten

Erstaunlich oft stellen vermeintlich nichtreligiöse Akteure selbst Bezüge zur Religion – und damit auch Religionswissenschaft – her. So betitelten die teilweise gezielt gewaltsuchenden Linksextremisten ihre Demonstration gegen den G20-Gipfel in Hamburg bereits vorab mit „Welcome … Weiterlesen

Aliens, Satan, CIA – Verschwörungstheorien und ihre Wirkung. Die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion 03/2017 beim Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) Heidelberg

Gerne denke ich an den lebendigen Abend Ende März beim Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) Heidelberg zurück. Mit der Psychologin Lydia Benecke und dem Amerikanisten Prof. Michael Butter diskutierte ich, moderiert von Adrian Gillmann, über Verschwörungsmythen. Ich … Weiterlesen

Wie die Verschwörungsmythen um Seth Rich die Anhängerschaft von Donald Trump stabilisieren

In meiner liberal-demokratischen Akademikerblase ist man sich wieder ziemlich sicher: Donald Trump sei erkennbar überfordert und habe sich schon im Wahlkampf so tief mit den Russen eingelassen, dass es bald zur Amtsabsetzung (zum “Impeachment”) kommen … Weiterlesen