Antoinette Brown Blackwell (1825 – 1921) – Eine Heldin und Kollegin Darwins im Radiobeitrag

Antoinette Brown Blackwell war eine außergewöhnliche US-Amerikanerin, die von klein auf für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sowie von Schwarzen und Weißen kämpfte. Sie erkämpfte sich ein Studium der Theologie und wurde die erste … Weiterlesen

Die großen Fragen der ZEIT zum Weltfrieden – Warum gibt es auch unter Gebildeten immer noch Rassismus?

Heute ab 12 Uhr diskutiere ich mit Sybille Klormann (ZEIT), Ali Arbia (scienceblog “Zoon politicon”) und Thomas Grüter (scilog “Gedankenwerkstatt”) auf einem ZEIT-Liveblog über die “Grosse Frage Weltfrieden”.Schaut doch bitte mal bei diesem spannenden, medialen … Weiterlesen

Hass macht hässlich – Wie Wutbürger nicht nur die Demokratie, sondern auch den Humanismus in Frage stellen

“Michael, eigentlich ist doch der säkulare Humanismus nicht nur eine Weltanschauung, sondern auch eine Religion! Humanisten schreiben doch Menschen übermenschliche Fähigkeiten wie Freiheit und Verantwortung zu, erklären sie zu übernatürlichen Akteuren!”, hinterfragte mich neulich ein … Weiterlesen

Sinnfragen zwischen Wissenschaft und Religion, zwischen Gehirn und Geist sowie Antworten auf Papst Franziskus’ Laudato Si

“Wissenschaft nimmt die Dinge auseinander, um zu sehen, wie sie funktionieren. Religion fügt Dinge zusammen, um zu sehen, was sie bedeuten.” Über dieses Zitat von Lord Rabbi Jonathan Sacks dachte ich in den vergangenen Wochen … Weiterlesen

Zukunftsglauben zwischen Paradies und Hölle, zwischen Demokratie und Extremismus

Früher war alles besser, vor allem die Jugend! Heute dagegen regiert der böse Zeitgeist und alles geht den Bach herunter! Unsere gewählte Regierung hat uns verraten und verkauft! Wer will in diese Welt überhaupt noch … Weiterlesen

Paten beim Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn bei Schule ohne Rassismus – Schule für Courage

Die gutgelaunte Schülergruppe des Robert-Mayer-Gymnasiums (RMG) Heilbronn strahlt mit der Sonne auf dem Stuttgarter Schlossplatz um die Wette. Es sind Aktive, die im Rahmen von “Schule als Staat” ihr zeitweises “Robimania” gegründet haben. Zudem haben … Weiterlesen

“Kleinbürger und Bullen in die Hölle von Hamburg” – Vom Verschwörungsglauben der #NoG20-Linksextremisten

Erstaunlich oft stellen vermeintlich nichtreligiöse Akteure selbst Bezüge zur Religion – und damit auch Religionswissenschaft – her. So betitelten die teilweise gezielt gewaltsuchenden Linksextremisten ihre Demonstration gegen den G20-Gipfel in Hamburg bereits vorab mit „Welcome … Weiterlesen

Religion, Intelligenz und Demografie – Jetzt auch in der Evolutionspsychologie angekommen

Okay, ich gebe es zu! Als mich die Meldung über eine neue Religion-Intelligenz-Studie erreichte, war mein erster Gedanke: “Nicht schon wieder!” Immerhin war das Thema hier auf dem Blog bereits vor neun Jahren erschöpfend behandelt … Weiterlesen

Wie die Verschwörungsmythen um Seth Rich die Anhängerschaft von Donald Trump stabilisieren

In meiner liberal-demokratischen Akademikerblase ist man sich wieder ziemlich sicher: Donald Trump sei erkennbar überfordert und habe sich schon im Wahlkampf so tief mit den Russen eingelassen, dass es bald zur Amtsabsetzung (zum “Impeachment”) kommen … Weiterlesen

Wie kommt der Extremismus in die Religionen? Ein Artikel (deutsch & englisch) im österreichischen SIAK Magazin

Vor einem Jahr reiste ich zur 10. Wiener Frühjahrstagung für forensische Psychatrie zum damaligen Themenschwerpunkt “Terrorismus und Radikalisierung” und hielt dort einen Impulsvortrag.   Thema der Wiener Tagung im Mai 2016 Was ich nicht wusste: … Weiterlesen