Wie die Verschwörungsmythen um Seth Rich die Anhängerschaft von Donald Trump stabilisieren

In meiner liberal-demokratischen Akademikerblase ist man sich wieder ziemlich sicher: Donald Trump sei erkennbar überfordert und habe sich schon im Wahlkampf so tief mit den Russen eingelassen, dass es bald zur Amtsabsetzung (zum „Impeachment“) kommen … Weiterlesen

Wie kommt der Extremismus in die Religionen? Ein Artikel (deutsch & englisch) im österreichischen SIAK Magazin

Vor einem Jahr reiste ich zur 10. Wiener Frühjahrstagung für forensische Psychatrie zum damaligen Themenschwerpunkt „Terrorismus und Radikalisierung“ und hielt dort einen Impulsvortrag.   Thema der Wiener Tagung im Mai 2016 Was ich nicht wusste: … Weiterlesen

Ob fowid den Religion-Demografie-Zusammenhang wirklich nicht versteht? Ein Blogbrief an Carsten Frerk

Sehr geehrter Herr Carsten Frerk, bestimmt kennen Sie das Problem aus vielen Diskussionen zum Beispiel mit Evolutionsleugnern: Wenn diese auch nach Jahren den Stand der Forschung wiederholt nicht richtig wiedergeben und längst überholte Thesenvarianten triumphierend … Weiterlesen

Glaube verbindet – Das neue Graffito-Statement einer katholisch-islamischen Jugendgruppe in Filderstadt

Die Ergebnisse der Parlamentswahl in den Niederlanden an diesem Mittwoch stellte eine doppelte Niederlage sowohl für den niederländischen Rechtspopulisten Geerd Wilders wie auch für den türkischen Rechtspopulisten Recep Tayyip Erdogan dar. Doch der von seinen … Weiterlesen

Wie viele Muslime gibt es eigentlich noch? Tücken der Statistik zwischen tradierter und entschiedener Religionszugehörigkeit

Im Dezember 2016 spielte sich auf der Homepage der humanistisch-religionskritischen Forschungsstelle für Weltanschauungen (fowid) ein interessanter und bezeichnender „Datentanz“ ab: In einer ersten Hochrechnung hatte fowid den Anteil der „konfessionsgebundenen Muslime“ in Deutschland für das … Weiterlesen

Überstehen die liberalen Demokratien die Paranoia aus dem Netz? Ein Artikel zu Wahn und Wirklichkeit in der österreichischen Furche

Nachdem Donald Trump die Mehrheit der „US-Wahlmänner“ errungen hatte – die relative Mehrheit der US-Wählerinnen und Wähler errang trotz aller Fehler Hillary Clinton -, postete eine Facebook-Freundin wortlos meinen fünf Jahren alten scilogs-Blogpost zum webgrown … Weiterlesen

Christlich-jüdischer Wurzelstoff – Paulus, Jude mit Mission von Guido Baltes

An der Schwelle zum Erwachsenwerden las ich ein Buch, das meine Weltanschauung und auch meine Biografie für immer verändern würde. Es stammte von einem jüdischen Gelehrten mit dem damals seltsam esoterisch klingenden Namen Schalom Ben … Weiterlesen

Wie Goldman Sachs Greg Smith und dieser viele Bankenkritiker enttäuschte

Auf einer Rückreise vom Mittleren Osten – wo mir die verhägnisvolle Macht des Öls wieder vor Augen getreten war – stieß ich neulich auf das Buch des Ex-Bankers Greg Smith „Why I left Goldman Sachs … Weiterlesen

Veranstaltungen November 2016 – Erfahrungen Irak (IRGW), Interreligiöser Dialog (Stuttgarter Lehrhaus), Podien, Islamisierung vs. Säkularisierung (Pfrondorf), Islam – Islamismus (Friedrichshafen)

Den Satz meiner Ehefrau Zehra schrieb ich mir hinter die Ohren: „Ich bin nicht sauer auf dich – aber versprich mir nicht noch einmal, dass es bald ruhiger werden wird!“ Beim Blick auf den Terminkalender … Weiterlesen

Reichsbürger, das Internet und die Bedrohung von Vernunft und Demokratie

Schon oft hatte ich hier auf dem Blog – durchaus auch in kritischen Debatten mit selbsternannten „Rationalisten“ – thematisiert, dass der Begriff der „Vernunft“ nie eindeutig definiert werden konnte. Vielmehr bildete er eine Art von … Weiterlesen