Der antisemitische Verschwörungsglauben von Kollegah

Am Freitag – dem Tag nach dem jüdischen Holocaust-Gedenktag Yom HaSchoah – erhielten die deutschen “BattleRapper” Kollegah und Farid Bang trotz vereinzelter Widerstände einen Echo-Musikpreis. Auf der peinlichen Preisverleihung, auf der sich die Musikindustrie für … Weiterlesen

Antisemitismus, Kopftücher und Kriminalität – Wie Vorurteile unsere Wahrnehmungen verzerren und entgleisen

In seinem “Mein Kampf” berichtet Adolf Hitler im Kapitel 2 “Wiener Lehr- und Leidensjahre” davon, wie sich durch den Antisemitismus seine Wahrnehmung verändert habe. So habe er “im väterlichen Hause” das Wort “Jude” nicht zu … Weiterlesen

Psychotalk 28 – Ein psychologisch-religionswissenschaftlicher Dialog zu Verschwörungstheorien und -mythen

Freitagabend war ich zum Podcast “Psychotalk” mit den drei Psychologen Sven Rudloff, Sebastian Bartoschek und Alexander Hoaxmaster eingeladen. Zunächst sprachen die drei über Paranoia, ab Minute 52 stieß ich dann mit der These hinzu, dass … Weiterlesen

Verschwörungsglauben: Eine türkische Verschwörungspyramide

Erfreulicherweise widmet sich die aktuelle Ausgabe von Gehirn & Geist einem überaus wichtigen Phänomen: Dem – auch aufgrund der digitalen Medien – sich ausbreitenden Glauben an weltweite Verschwörungen. In “Die Geheimniswitterer” stellen Roland Imhoff und Pia … Weiterlesen

DLF-Interview zu den Gefahren des Verschwörungsglaubens – und warum es zu kurz springt, nur von Verschwörungstheorien zu sprechen

Gibt es ein Merkmal, dass alle gewaltbereiten Gruppen – linker, rechter oder religiöser Art – verbindet? Ja, das gibt es: Es ist der Glaube an eine weltumspannende Superverschwörung, gegen die sich die Radikalen meinen auch … Weiterlesen

Der Vortrag zu den Protokollen der Weisen von Zion – Die schlimmste und die schönste Reaktion

Wie zu erwarten war, gab es auf meinen Vortrag zu den verhängnisvollen “Protokollen der Weisen von Zion” viele, überwiegend auch sehr positive Rückmeldungen. Sehr viele Menschen konnten nicht glauben, dass auch am Beginn des 21. … Weiterlesen

Die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion – Vortrag bei der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs

Als ich vor zwei Jahren über die verheerende Wirkungsgeschichte der gefälschten “Protokolle der Weisen von Zion” und in 2016 das sciebook “Verschwörungsglauben” schrieb, ging es mir vor allem um deren “zweite Karriere”: Nachdem sie in … Weiterlesen

Burkhard Gladigow und die europäische Religionsgeschichte von der griechischen Antike bis zu den Protokollen der Weisen von Zion

Sehr gerne erinnere ich mich an die Seminare mit Prof. Burkhard Gladigow an der Universität Tübingen. Die Religionsgeschichte der griechischen Antike, deren Mythen und Einflüsse bis in die heutige Zeit reichen, erschienen mir damals als … Weiterlesen

Die Protokolle der Weisen von Zion im baden-württembergischen Landtag

Als ich vor zwei Jahren aus den Reihen der Friedrich August von Hayek-Gesellschaft um einen Beitrag zu einer “Zusammenstellung der Hauptwerke der Unfreiheit” gebeten wurde, stand meine Wahl schnell fest: Die gefälschten “Protokolle der Weisen … Weiterlesen

Netzkultur nach Paris und Brüssel: Trauerkritik, Terrorangst, Antisemitismus und das Gift der Menschenfeindlichkeit

Es war wohl mal wieder Zeit für einen neuen Verschwörungsvorwurf in meiner persönlichen Sammlung: Nachdem ich vor vielen Jahren mal als vermeintlich “heimlicher Muslim” ausgespäht, dann von Rechtsextremen als “Islamfreund” angeklagt und bei Antitheisten als … Weiterlesen