Mensch, wo bist Du? Wie neue Medien Menschenhass befördern

Normalerweise sollte man sich als Wissenschaftler freuen, wenn sich empirische Thesen immer wieder bestätigen. Aber als ich die aktuellen Zahlen zur Entwicklung der Hasskriminalität in meiner Heimat Baden-Württemberg in Händen hielt, spürte ich doch eher … Weiterlesen

Antisemitismus im Netz – Vorträge von Sascha Lobo & mir

Nach einem überaus intensiven und lehrreichen Blockseminar in Medienethik am KIT Karlsruhe mit großartigen Studierenden endete die Woche mit einer Tagung zu “Medien und Antisemitismus” bei der Schwäbischen Zeitung in Ravensburg. Sowohl in den internen … Weiterlesen

Wissenschaftskommunikation in digitalen Zeiten versus Skepsis und Misstrauen – Brillante Abschiedsvorlesung durch Carsten Koenneker

Schon jetzt freue ich mich auf das nächste Blockseminar zu Wissenschaftskommunikation und Medienethik am KIT Karlsruhe im Frühjahr. Warum das so ist, könnte ich selbst gar nicht so gut erklären, wie es Prof. Carsten Koenneker … Weiterlesen

Kann man Religionswissenschaft im Internet fair diskutieren? Ein Zweifel

Ein sehr bekannter, muslimischer Aktivist und Intellektueller schrieb mir vor wenigen Tagen diese Zeilen zu “Islam in der Krise”: Michael, mein Lieber. Starkes Buch. Es gab Momente beim Lesen, in denen ich reflexhaft widersprechen wollte … Weiterlesen

Düzen Tekkal, Nadia Murad, Konstantin Flemig – Wie die digitalen Medien das Yezidentum und dessen Wahrnehmung verändern

Wer die tiefgreifenden und komplexen Auswirkungen digitaler Medien auf das Selbst- und Fremdverständnis von Menschen erfassen möchte, sollte sich mit dem Yezidentum – früher oft: Jesidentum, heute oft: Ezidentum – befassen. Bis Mitte des 20. … Weiterlesen

Open-Reli-Session zu religiösem Fundamentalismus und Extremismus

Wie schon in den letzten Jahren beteilige ich mich auch in 2018 wieder gerne am digital-experimentellen religionspädagogischen Online-Kurs der KPH Wien mit Reinhard Weber – OpenReli. Diesmal haben wir den Vortrag zum Thema religiöser Fundamentalismus … Weiterlesen

Seminar am KIT Karlsruhe über Medienrevolutionen zwischen Begeisterung und Wut

Auf kein Thema in “Islam in der Krise” werde ich häufiger angesprochen als auf das Verbot des Buchdrucks arabischer Lettern durch Sultan Bayazid II. um 1485. Europa stürmte durch den Buchdruck in die Reformation, die … Weiterlesen

Parteien, die keine Regierungen mehr bilden. Hat das Demokratieversagen durch neue Medien nun auch Deutschland erreicht?

Wir Menschen sind beim Analysieren Anderer oft schneller und besser als bei der Selbstbetrachtung. Und so haben wir auch in Deutschland rauf und runter analysiert, wie durch die digitalen Medien neue, sich radikalisierende Politikblasen entstanden … Weiterlesen

Auch Salafisten lieben Facebook – Interview mit Hanna Schott zu Medien und Islam

Als Wissenschaftler und Buchautor macht man mit klassischen und neuen Medien allerhand gute und schlechte Erfahrungen. Echte Qualität zeigt sich zum Beispiel daran, wenn Fragende ein Buch auch wirklich gelesen und sich ein paar Gedanken … Weiterlesen

Religionswissenschaft und digitale Medien – Thematisch natürlich-kultürliche Partner

In dieser Woche kam das Digitalthema knüppeldick. Vom KIT Karlsruhe kam die Anfrage, ob ich auch im kommenden Wintersemester wieder lehren würde. Und das Breitbandbüro des Bundes fragte um ein Interview zur Natur & Kultur … Weiterlesen