DLF-Interview zu den Gefahren des Verschwörungsglaubens – und warum es zu kurz springt, nur von Verschwörungstheorien zu sprechen

Michael Blume

Gibt es ein Merkmal, dass alle gewaltbereiten Gruppen – linker, rechter oder religiöser Art – verbindet? Ja, das gibt es: Es ist der Glaube an eine weltumspannende Superverschwörung, gegen die sich die Radikalen meinen auch … Weiterlesen

Newsblog Juli und August 2016 – Spiritualität (ZITH Tübingen), Sonderkontingent (Integra Filderstadt) und Sommerakademie (Ev. Akademie Wittenberg)

Michael Blume

Die Sommerferien nahen und viele Menschen – ja, auch Blogger – freuen sich auf einige freie und sonnige Tage. Wie zugesagt gebe ich aber gerne die noch anstehenden Veranstaltungen bekannt, damit wir uns begegnen können, … Weiterlesen

Ist Jerome Boateng heimlicher Muslim? Verschwörungsmythos auf Basis eines Tatoos

Michael Blume

Verschwörungsgläubige sehen, was sie sehen wollen. Dies demonstrierte eindrucksvoll ein Kommentator angesichts meines ruhrbarone-Blogposts zum Antisemitismus (inkl. Rassismus) von Dr. Wolfgang Gedeon, MdL (AfD). Da auch Gedeon die Verwendung des Wortes „Neger“ verteidigte und vor … Weiterlesen

Die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion – Vortrag bei der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs

Michael Blume

Als ich vor zwei Jahren über die verheerende Wirkungsgeschichte der gefälschten „Protokolle der Weisen von Zion“ und in 2016 das sciebook „Verschwörungsglauben“ schrieb, ging es mir vor allem um deren „zweite Karriere“: Nachdem sie in … Weiterlesen

Burkhard Gladigow und die europäische Religionsgeschichte von der griechischen Antike bis zu den Protokollen der Weisen von Zion

Michael Blume

Sehr gerne erinnere ich mich an die Seminare mit Prof. Burkhard Gladigow an der Universität Tübingen. Die Religionsgeschichte der griechischen Antike, deren Mythen und Einflüsse bis in die heutige Zeit reichen, erschienen mir damals als … Weiterlesen

Rezension zu Gideon Böss: Deutschland, deine Götter!

Michael Blume

Hier haben wir also einen Autor, der gar nicht erst versucht, sympathisch rüberzukommen. Schon die Widmung zeigt die eingeübte Art des Skeptikers, der der Welt und sich selbst gerne demonstriert, wie weit er über den … Weiterlesen

Martin Luther zur Anthropodizee in Vom ehelichen Leben (1522)

Michael Blume

Fürwahr, wir leben in seltsamen Zeiten. Heute im Zug zu einem Psychatrie-Kongress in Wien hielt ich die gesammelten Werke Dr. Martin Luthers (1483 – 1546) in der Hand – von seiner Bibelübersetzung über seine Briefe … Weiterlesen

Die Zukunft der Religionswissenschaft – Erfahrungsbericht vom 23. Symposium der Studierenden der Religionswissenschaft im deutschsprachigen Raum

Michael Blume

Kein Zug kommt oder geht, „Notarzteinsatz am Gleis“, schon über eine Stunde Verspätung. Und in Erfurt warten die Studierenden der Religionswissenschaft auf einem Symposium, das sie – mitsamt der Finanzierung – komplett selbst organisiert haben! … Weiterlesen

Freude am Wissen, Sorgen um Medien – Der #scilogs16

Michael Blume

Kalte Regentropfen rauschen gegen die Fenster und die Kinder suchen Zeit und Nähe. Soll ich nun wirklich gen Wiesloch zum #scilogs16-Bloggertreffen aufbrechen? Es ist wieder mal Zehra, die mir den richtigen Schubs gibt: „Geh da … Weiterlesen