Joachim Schulz

Animationen können ein wertvolles Mittel sein, um Vorgänge verständlich zu machen. Manchmal verwirren sie aber mehr als sie helfen. Dafür habe ich ein Beispiel in der englischsprachigen Wikipedia gefunden.

| Von Joachim Schulz | 32 Kommentare
Joachim Schulz

Einem Philosophen unter meinen Lesern und Leserinnen ist sofort ein Zirkel in der Argumentation meines letzten Artikels aufgefallen. Dort schreib ich, man könne Zeit durch vergleich mit einer gleichmäßigen, reproduzierbaren Schwingung messen. Doch woher können … Weiterlesen

| Von Joachim Schulz | 71 Kommentare
Joachim Schulz

Stört es Sie auch, wenn Metaphern so regelmäßig benutzt werden, dass man versucht ist, wie nicht mehr von der Sache selbst zu unterscheiden. Ich denke dabei an die Analogie zwischen einer Längenmessung und einer Zeitmessung.

| Von Joachim Schulz | 300 Kommentare
Joachim Schulz

“Ein Unterschied zwischen Esoterik und Naturwissenschaft(Physik) sollte sein, dass man von der Physik für verwendete Begriffe eine nachvollziehbare Definition erhalten muss.” schreibt der Kommentator KRichard zu meinem Artikel Zeit und Symmetrie physikalischer Gesetze. Ich halte dagegen: Es … Weiterlesen

| Von Joachim Schulz | 103 Kommentare
Joachim Schulz

In meinem letzten Artikel zur Frage, was wir von Diskussionen mit Pseudowissenschaftlern lernen können, kamen wir in den Kommentaren auf die Zeit und ihre Behandlung in der Relativitätstheorie zu sprechen. Der Nutzer KRichard merkte an, dass … Weiterlesen

| Von Joachim Schulz | 79 Kommentare