Katja Schwab

Als Muttertier wittere ich instinktiv überall potenzielle Gefahrenquellen: Stolperstellen, elektrische Geräte, Straßenverkehr, Steckdosen, Lärm, Gentechnik, Buttermesser, Bakterien sowie herunterfallende Gläser, Blumentöpfe, Lampen, Ventilatoren, Kinder – aber das alles ist nichts gegen die Aufregung, wenn des … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 3 Kommentare
Katja Schwab

DRUCK-KRANK-STERBEN-DUNKEL-SCHWERE-FLÜGELLAHM-KRIBBELN- UNSICHERHEIT-ANGST-ZWEIFEL-GEDANKENSCHLEIFEN-STOP-SELBSTBEOBACHTUNG- FANTASIEN-ALPTRÄUME-TAGTRÄUME-NEGATIV-SCHULD-GRAU-TRÜB-MATT-KONTROLLE- STRATEGIE-ÜBERLEBEN-MORGEN-SCHLAF-KAFFEE-SCHLAFSTÖRUNGEN-SCHLECHT- BETT-VERNEINUNG-WAHN-GEFANGEN-WEGSEIN-VOGEL-SELBSTMITLEID-VORWÜRFE- NIEDERGESCHLAGENHEIT-VERSAGEN-GLEICHGÜLTIGKEIT-KAMPF-ANSTRENGUNG- ENERGIE-MÜSSEN-MEDIKAMENTE Gerade im Winter häufen sich die Klagen über Niedergeschlagenheit und Gemütstrübung. Uns fehlt die Sonne. Viele versuchen die kalten, dunklen Monate einfach zu verschlafen. Aber von einem Stimmungstief … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 15 Kommentare
Katja Schwab

Schön sein heißt dünn sein Der erste Blick nach dem morgendlichen Augenaufschlag fällt in den großen Schrankspiegel. Die Anspannung steigt. Was sie sieht, ist eine wiederholte Enttäuschung. Fett wabert überall an ihrem Körper. Ihr Body-Mass-Index … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | Keine Kommentare
Katja Schwab

Der Artikel über Schönheitswahn ist einer der meistgelesenen Einträge in diesem Blog. Anfang diesen Jahres wurde wieder heftig über die Konfektionsgrößen von Models spekuliert und diskutiert: Die italienische Regierung hat zusammen mit Modeverbänden eine Grundsatzerklärung … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | Keine Kommentare
Katja Schwab

Wenn Rituale zum Zwang werden Unser Alltag ist durch kleine ritualisierte Handlungen geprägt. Jeden Morgen im Halbschlaf in die Küche tapsen und den Kaffee zubereiten. Bei den alltäglichen, gewohnten Handlungen werden die immer gleichen Handgriffe … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 1 Kommentar
Katja Schwab

Von einer Gesellschaft, die auszog, das Fürchten zu lernen Angst ist eines der elementarsten Gefühle. Sie beinhaltet, wie Kierkegaard es so schön formulierte, "die unendliche Möglichkeit des Könnens, die den Motor menschlicher Entwicklung bildet" – … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 1 Kommentar
Katja Schwab

Von der Frühjahrsmüdigkeit in das Sommerloch Von der Herbstdepression in den Winterschlaf (frei zitiert nach Britta) Die warme Jahreszeit ist vorbei und kalter Wind fegt durch die laubbedeckten Straßen. Nicht jeder kann das bunte Blätterspiel … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | Keine Kommentare
Katja Schwab

Wenn das Streben nach Schönheit zur Obsession wird Zugverspätungen – stets eine gute Gelegenheit sich meinen inzwischen ritualisierten Stöberrundgängen durch die Welt der Zeitungen und Zeitschriften im Bahnhofskiosk zu widmen. Angekommen im Sektor der Fitness- … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | Keine Kommentare