Katja Schwab

Die klassische Brainstormingsituation (Osborn, 1953) zur Ideenfindung in der Gruppe fördert kreatives Denken, hat aber auch ihre Nachteile. Mittlerweile gibt es einige Vorschläge zur Modifikation. Große Begeisterung ließ ein Kollege erkennen, der mit seinem Team … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 8 Kommentare
Katja Schwab

Ich vergesse Witze. Ich kann sie mir einfach nicht merken. „Warum gibt es keine gutaussehenden und intelligenten Frauen? Weil es dann Männer wären.“ Das ist der einzige Witz, der mir nach langem Grübeln einfällt. Wahrscheinlich … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 2 Kommentare
Katja Schwab

Lass’ uns gute Freunde bleiben Trennung. Dieses Wort aktiviert bei den meisten Menschen Verlustängste. Für Liebende liegt es außerhalb ihrer Vorstellungskraft ohne ihren Partner weiterleben zu können. Ihr psychisches  Gleichgewicht gerät empfindlich außer Balance, wenn … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 2 Kommentare
Katja Schwab

DRUCK-KRANK-STERBEN-DUNKEL-SCHWERE-FLÜGELLAHM-KRIBBELN- UNSICHERHEIT-ANGST-ZWEIFEL-GEDANKENSCHLEIFEN-STOP-SELBSTBEOBACHTUNG- FANTASIEN-ALPTRÄUME-TAGTRÄUME-NEGATIV-SCHULD-GRAU-TRÜB-MATT-KONTROLLE- STRATEGIE-ÜBERLEBEN-MORGEN-SCHLAF-KAFFEE-SCHLAFSTÖRUNGEN-SCHLECHT- BETT-VERNEINUNG-WAHN-GEFANGEN-WEGSEIN-VOGEL-SELBSTMITLEID-VORWÜRFE- NIEDERGESCHLAGENHEIT-VERSAGEN-GLEICHGÜLTIGKEIT-KAMPF-ANSTRENGUNG- ENERGIE-MÜSSEN-MEDIKAMENTE Gerade im Winter häufen sich die Klagen über Niedergeschlagenheit und Gemütstrübung. Uns fehlt die Sonne. Viele versuchen die kalten, dunklen Monate einfach zu verschlafen. Aber von einem Stimmungstief … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 15 Kommentare
Katja Schwab

Wie kann man ein komplexes und vielschichtiges Phänomen, wie die Moral eines ist, erforschen? Ist eine Entwicklung der Moral zu erkennen und lässt sie sich zuverlässig bestimmen? Welche gesellschaftlichen und individuellen Bedingungen sind wirksam? Geht … Weiterlesen

| Von Katja Schwab | 3 Kommentare