Auf meinem virtuellen Schreibtisch liegen noch halbfertige Beiträge zum Österreichischen etc., aber das muss jetzt alles erst mal abwarten, denn mit diesem Post wird hier eine neue Reihe eröffnet: der Bundestagblog. Ja, gleich geht’s nach … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 3 Kommentare

Nach dem letzten Beitrag zur begrifflichen Problematik jüdischer Narrative möchte ich nun – wenn auch nur überblicksmäßig – erklären, welchen Platz Gott in diesen Narrativen einnimmt.   Damit meine ich nicht die Spezifika des einen … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 16 Kommentare

Bei der Mitarbeit an einem Aufsatz, der bald in englischer Sprache erscheint, ist mir die Frage gestellt worden: Warum meint ein Israeli in Berlin (gemeint ist hier nicht der Schreiber dieser Zeilen), der da kaum … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | Keine Kommentare

Die Aktualität der "österreichischen Frage" für die gegenwärtige deutsche Geschichtsschreibung lässt sich anhand des Deutschen Historischen Museums in Berlin-Mitte (unter den Linden) sehr gut veranschaulichen, welches als öffentlich-rechtliche Stiftung der BRD mehr oder weniger das … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 6 Kommentare

Der moderate Antisemitismus ist eine Form von de facto akzeptiertem Antisemitismus, also gezielter und unrechtfertigbarer Aggression gegen das jüdische Volk. Er ist nicht latent, sondern deutlich erkennbar. Da er andauert, wird er hingenommen, geduldet und … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 30 Kommentare