Bei meinem Hin- und Herlaufen durch den Bundestag habe ich neulich eine Diskussion über die staatskirchenrechtliche Anerkennung des Islam und somit die Gewährung der Rechtsstellung als Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR) erlebt. Gemeint ist hier … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 12 Kommentare

Ich begleite einen Freund auf eine Fachtagung einer anderen Fraktion. Es geht um die Europäisierung des Strafrechts. Ich kann den weitgehend an Formalien und Fachwissen orientierten Diskussionen kaum folgen. Langsam verstehe ich, dass es sich … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 11 Kommentare

Angeblich haben Vorstellungen von Prädestination (nicht zu verwechseln mit Determinismus, was hier nicht behandelt wird und sowieso kaum einen allmächtigen Gott zulässt) im Judentum nichts zu suchen. Denn das jüdische Denken ist seit biblischen Zeiten … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 1 Kommentar

Neulich habe ich mit einer Sachbearbeiterin bei einer anderen Fraktion ein kurzes, aber beispielhaftes Gespräch geführt.   Sie hat mich nämlich gefragt, wie lange ich schon in Deutschland bin. Meine unvermeidliche Antwort hat natürlich wiederum … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 9 Kommentare

Sei es über die EU-Wörterliste (das berühmte bzw. berüchtigte Protokoll Nr. 10) oder über die zahlreichen Werke, die sorgfältig nach Unterschieden zwischen dem “österreichischen” und dem “deutschen” bzw. angeblich bundesrepublikanischen Deutsch suchen: Den Österreichern ist … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 11 Kommentare

Vorgestern bzw. (in Jerusalem erst) gestern hat das israelitische Purim-Fest stattgefunden. Mit gerade noch eleganter Verspätung möchte ich euch zwei verschiedene Sichtweisen auf das Fest darlegen. Kontra Selbstbestimmung? Souveränität? Vielleicht nur Selbsthilfe? Selbstverteidigung? Wozu, wenn … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 2 Kommentare

Seit einigen Tagen bin ich nun wieder in Berlin. Was hat es inzwischen im Programm gegeben? Zuallererst haben wir unsere "Dienstwohnungen" bezogen, die sich in einer ARWOBAU-Wohnanlage hinter dem Bethanien- bzw. Engeldamm befinden, dem damaligen … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 2 Kommentare