Wer beobachtet, dem fällt es auf: In Deutschland gibt es sehr viele neue Juden. Ob angehende oder schon amtierende Rabbiner und Kantoren, Religionslehrer, Professoren und sonstige Funktionsträger: Nicht nur, aber besonders in der jüdischen Prominenz, … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 44 Kommentare

Im Rahmen des IPS hatten wir vor kurzem eine Veranstaltung, wo wir uns mit (negativer) Diskriminierung befasst haben, was an den Beispielen von Homosexuellen, Juden und Frauen konkretisiert wurde. Gemeint war damit nicht Art. 3 … Weiterlesen

| Von Yoav Sapir | 13 Kommentare