Erik Gawel

Keine pauschalen Handelsbeschränkungen   Pauschal handelsbeschränkende Maßnahmen wie eine virtuelle Wassersteuer sind aus ökonomischer Sicht abzulehnen, da sie den freiwilligen und beiderseitig vorteilhaften Handel einschränken und die Preise von Produkten verzerren, also ihre Fähigkeit einschränken, … Weiterlesen

| Von Erik Gawel |
Erik Gawel

  Instrumente zur Beschränkung des Handels mit virtuellem Wasser   Vor diesem Hintergrund wird nun die Notwendigkeit einer globalen Regulierung der virtuellen Wasserströme gesehen. Zur Begründung wird auf Erwägungen „globaler Gerechtigkeit“ und mögliche geopolitische Folgen … Weiterlesen

| Von Erik Gawel | 2 Kommentare