The Ring of Fire

BLOG: Uhura Uraniae

Ko(s)mische Streifzüge durch Zeit und Raum
Uhura Uraniae

Heute, am 26.12. 2019, zog der Schatten des Mondes wieder über die Erde. Eine Sonnenfinsternis war sichtbar über Saudi Arabien, Südindien, Indonesien und weiten Teilen des Indischen und Pazifischen Ozeans

Die Erde steht heute aber fast schon im Perihel (sie erreicht es typischerweise in den ersten Januartagen, das nächste Mal am Morgen des 5. Januar 2020), d.h. die Sonne erscheint uns augenblicklich – wie jedes Jahr kurz nach Weihnachten – besonders groß: sozusagen “Super-Sonne” (auf diesen Begriff ist die Presse nur noch nicht gekommen). Daher kann der Mond, der im Augenblick mittelmäßig groß erscheint, weil er sich weder im Apogäum (Minimond, nächstes Mal: 02.01.2020) noch Perigäum (Supermond, nächstes Mal: 13.01.2020) befindet, die Sonne nicht vollständig abdecken. 

Wo die Sonnenfinsternis maximal zu sehen war, erreichte sie einen hohen Verdunklungsgrad, aber keine Totalität: ringförmige Sonnenfinsternis. 

Die BBC berichtete daher vom “ring of fire” über Asien… gewiss nicht ganz zufällig an das gleichnamige Lied von Johnny Cash erinnernd – oder an Tolkins dritten Elbenring, Narya (Ring des Feuers), dessen Macht darin bestanden haben soll, die Herzen der (Elben und) Menschen zu stärken – was aber gerade die wichtigste Botschaft dieser Jahreszeit sein sollte. 😉 

Eine Freundin in Bangalore, Indien, sandte mir dieses Foto und berichtete, dass die Straßenhunde durchgedreht wären, zumal es durch die Wolken am Himmel noch dramatischer dunkel wurde als die Verfinsterung eh schon verursachte. (Die Wolkenstimmung sah fast aus wie bei unserer totalen SoFi 1999 in Süddeutschland.) 

Ring of Fire über Indien
Susanne M. Hoffmann

Veröffentlicht von

"physics was my first love and it will be my last physics of the future and physics of the past" Die Autorin ist seit 1998 als Astronomin tätig (Universitäten, Planetarien, öffentliche Sternwarten, u.a.). Ihr fachlicher Hintergrund besteht in Physik, Wissenschaftsgeschichte und Fachdidaktik (neue Medien). Sie ist aufgewachsen im wiedervereinigten Berlin, zuhause auf dem Planeten Erde.

Schreibe einen Kommentar