Vollmond und Cirrocumulus-Undulatus-Wolken

BLOG: Go for Launch

Raumfahrt aus der Froschperspektive
Go for Launch

Bloggen bildet. Ich habe zum Beispiel unlängst gelernt, dass eine nach Sashimi aussehende, auffällige Wolkenformation mit Wellenmustern, die auf einen baldigen Wetterwechsel hinweisen, Cirrocumulus Undulatus heißt. Hier ein weiteres Beispiel für eine solche Formation in der heutigen Nacht, und zwar beleuchtet vom Vollmond. Wolken im Mondlicht sind immer schön, solche Wolken aber ganz besonders.

Vollmond und Cirrostratus undulatus-Bewölkung über Darmstadt am Abend des 29.8.2015 21:46 MESZ, Canon EOS 6D, Leitz Summicron 35 mm, f/2, ISO 800, 1/2 s
Credit: Michael Khan, Darmstadt / Vollmond und Cirrocumulus undulatus-Bewölkung über Darmstadt am Abend des 29.8.2015, 21:46 MESZ, Canon EOS 6D, Leitz Summicron 35 mm, f/2, ISO 800, 1/2 s

Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite bei einer Raumfahrtagentur als Missionsanalytiker. Alle in meinen Artikeln geäußerten Meinungen sind aber meine eigenen und geben nicht notwendigerweise die Sichtweise meines Arbeitgebers wieder.

2 Kommentare

  1. Ungefähr zum selben Zeitpunkt standen mein Sohn und ich auf der Terrasse und bewunderten die Straßen grober Schäfchenwolken, die hier über fast den gesamten Himmel samt Mond zogen. So hübsch! Auf die Idee, ein Foto oder eine Videoaufnahme zu versuchen, kam ich allerdings leider zu spät.

Schreibe einen Kommentar