Grundsätzliches – Das Neuron

BLOG: braincast

auf der Frequenz von Geist und Gehirn
braincast

Braincast 269

Das wurde auch Zeit: das Neuron unter der Braincast-Lupe, quasi live in Form und Funktion. Wir betrachten Dendriten und lokale Potentiale, verfolgen ein Aktionspotential auf seinem Ritt auf dem Axon und freuen uns an den Vorzügen komplexer Systeme.


MP3 File Dauer: 25:43

Der Link der Woche geht ganz klar an das MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig und dort an Ralph Schurade, Thomas Knösche und Alfred Anwander für Ihre seine Ansichten diverser Faserverbahnen in einem dreidimensionalen Gehirn. Unbedingt anschauen!

Aktuelle Funde und ab und zu ein Kommentar zum Zeitgeschehen auf Google+

Nächste Woche sind Faschingsferien. Vielleicht komme ich ja dann mal zu dem Buchprojekt, das mich schon länger drängt …

NEWS

SHOWNOTES

Friedfertiges für die Neurone: Umer Piracha mit Extremophile (sample), Thematic Waves von Vergel Evans, was irgendwie gut passt, das sehr nette Chill von Uberbelly und The Lope von Howitzer.

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

1 Kommentar

  1. Neurone und keine Neurone

    Hallo Arvid,

    bist Du da sicher mit der Aussage offener Enden der Nervenfasern im peripheren Nervensystem, die dann Schmerz ohne Beteiligung eines Rezeptors weiterleiten? Ich dachte dieses Bild sei überholt.

    Auch sind, soweit ich es gelernt habe, nur die Riechrezeptoren Nervenzellen, aller anderen Rezeptoren sind keine Neurone.

    Ich habe jetzt nur (aus Zeitmagel) bis Minute 7 gehört, vielleicht habe ich heute Abend mehr Muße. Ich vermute, dass in folgenden Teil ja einiges zu den Funktionen von Nervenzellen kommt, was die Klassifikation dann verständlich macht.

    Bis später sozusagen.

Schreibe einen Kommentar