Christof Koch über Bewusstsein – 1 – Video

Braincast 210

Seit Jahrzehnten treibt Christof Koch "Grundlagenforschung" zum Bewusstsein – er sucht dessen neuronale Korrelate, zeitweise gemeinsam mit Francis Crick. Im ersten Teil des Interviews geht es um biologische Aspekte.

Braincast 210 – Christof Koch über Bewusstsein – 1 from Anita Leyh on Vimeo.

Das ist die Homepage von Christof Koch – sehr lesenswert!

NEWS

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. facebook

    hallo herr leyh,

    ich bin ein großer fan ihrer beiträge und “Teile” diese daher auch gerne auf meiner facebook seite. aber mit diesem hier geht dabei einiges schief. ich nehme an, es liegt an den “-” in der url.

    grüße

    bruno jennrich

  2. @ all: Ja schade

    Vimeo bietet ein neues Sniplet. Der Text ist: “Try our new embed code which supports iPad, iPhone, Flash and beyond.”

    Soviel dazu – ich habe den alten wieder eingesetzt. Bei mir unter Mac/Safari funktioniert beides. Ich hoffe, diesmal nicht nur bei mir.

  3. Grüße

    Tolles Interview! Bei welcher Gelegenheit hat sich das ergeben? Auch das erste Mal, dass ich Herrn Koch mit einer natürlichen Haarfarbe sehe. 🙂

    Allerdings dürfte es sich eher um ein Silizium- als ein Silikongehirn handeln, was er meint; aber wenn man schon so lange in Kalifornien lebt…

  4. Gelegenheit @ Stefan

    Er hat gerade eine Serie über Bewusstsein in G&G. Darüber sollte ich ihn interviewen. Ich hatte aber gerade sein Buch gelesen und habe gleich nach einem Video gefragt. Ab da wurde über Audio nicht mehr gesprochen. Und wo er sowieso auf Europa-Tournee war …

    War ein echtes Highlight, wir haben viel gelacht, uns über Neuroenhancer unterhalten und Sci-Fis empfohlen. Toller Typ und ein enormes Wissen.

    Danke übrigens für das Hauser-Update. Ausser Dir spricht da keiner drüber, während alle amerikanischen Blogs voll davon sind. Schade – Moral Minds ist ein gutes Buch …

  5. @ Arvid: Hauser

    Aus gut informierten Kreisen weiß ich allerdings, dass gerade in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ein ausführlicher Artikel von Georg Rüschemeyer darüber erschienen ist.

    Ansonsten liegt es vielleicht daran, dass weder Hauser, noch Harvard für uns so zentral sind wie in den USA und man noch abwartet, bis mehr Fakten bekannt geworden sind.

    Vielleicht spricht das für den deutschen Journalismus; aber würde man die Füße stillhalten, wenn es um den Herrn Professor X. vom Max-Planck-Institut für Y. ginge? (reine Fantasie; habe da kein konkretes Beispiel im Kopf)

  6. Leider kann ich auch kein Viedeo sehen. Frage ist bei wem lief da was schief?? 😉 Werd mal auf seiner Seite ein wenig recherchieren.

  7. Es geht leider nicht!!!

    Guten Tag Herr ,

    leider kann ich das Video “bewusstsein-1-video” auf meinem iPad nicht abspielen, abgespeichert geht es auch nicht!!! Vielleicht können Sie mir helfen?!

  8. iPad-Inkompatibilitäten

    Die Player sowohl Audio als auch Video sind in Flash – das Problem haben Sie womöglich schon andernorts gehabt: iOS verweigert Flash.

    Der Versuch, die neuen Video-Player-Codes von Vimeo einzubauen, ist leider gescheitert – siehe Eintrag “ja schade”. Offensichtlich ist html5 noch nicht in jedem Browser angekommen.

    Der Workaround geht über über iTunes: im Store nach Braincast suchen, kostenlos runterladen, synchronisieren. Klingt komplizierter, als es ist.

    Schräg, wie eine neue Technologie alte Selbstverständlichkeiten in Frage stellt. Fällt mir beim iPhone gar nicht so auf …

Schreibe einen Kommentar