Stromboli – Feuer und Wasser

BLOG: Mente et Malleo

Mit Verstand und Hammer die Erde erkunden
Mente et Malleo

Seit Anfang des Monats zeigt sich der “Leuchtturm des Mittelmeeres” anscheinend in ziemlich guter Verfassung. Nach einem Erdbebenam 5. August mit der Magnitude 4,1 mit dem Epizentrum rund 60 Kilometer westlich der Vulkaninsel fanden starke Explosionen aus mehreren Schloten statt. Anschließend flossen am 7. August mehrere Lavaströme über die Sciara del Fuoco. Möglicherweise ist ein Teil des Kraters kollabiert und erzeugte einen kleineren pyroklastischen Strom.

 

Die Lavaströme haben bis zum 9. August anscheinend das Meer erreicht. Der Ausbruch selber scheint dabei nicht weiter an Heftigkeit zuzunehmen, jedoch erreicht der Lavastrom wohl bei gelegentlichen Schüben immer noch das Meer.

Boris Behnke hat das Ereignis am 9. August gefilmt.

 

 

Gunnar Ries

Gunnar Ries studierte in Hamburg Mineralogie und promovierte dort am Geologisch-Paläontologischen Institut und Museum über das Verwitterungsverhalten ostafrikanischer Karbonatite. Er arbeitet bei der CRB Analyse Service GmbH in Hardegsen. Hier geäußerte Meinungen sind meine eigenen

Schreibe einen Kommentar