Deidesheim 2013

BLOG: Clear Skies

Astronomie mit eigenen Augen
Clear Skies

Den beiden Berichten der Blogger Trota von Berlin, die nun nicht mehr anonym ist, und Stephan Schleim zum nunmehr sechsten SciLogger-Treffen in Deidesheim am vergangenen Wochenende füge ich an dieser Stelle ein paar (weitere) bildliche Eindrücke dieses Treffens hinzu:

Bild 1: Der Tagungsort mit Teehaus

Bilder 2 u. 3: Spektrum-Verlagsleiter Richard Zinken

Bilder 4 u. 5: Den Impulsvortrag hielt Mareike König von hypothesis.org über die französische Blogosphäre

Bilder 6, 7, 8 u. 9: Vor dem Weinspaziergang

Bilder 10, 11, 12, 13, 14, 15 u. 16: Weinprobe unter freien Himmel

größere Ansichten Bild 10, Bild 11, Bild 13, Bild 16

Bild 17: Lou Woodley von nature.com inmitten Deidesheimer Weinberge

größere Ansicht Bild 17

Bild 18: Michelle Haspel, die Organisatorin des Wochenendes, an der zweiten Wein-Station

Bild 19: An der dritten Wein-Station

Am Sonntag:

Bild 20: Karl Urban, einer der beiden SciLogger des Jahres

Bild 21: Michelle Haspel

Bild 22: Michael Blume berichtete über seinen eBook-Verlag sciebooks

Bild: 23: Lou Woodley

Alle Fotos in diesem Blogpost: Stefan Oldenburg

Clear Skies! Stefan Oldenburg

Stefan Oldenburg

Astronomische Themen begeistern mich seit meiner Kindheit und ich freue mich, Zeuge des goldenen Zeitalters der Astronomie zu sein. Spannende Entdeckungen gibt es im Staccatotakt, aber erst im Erkunden unserer kosmischen Nachbarschaft mit den eigenen Augen liegt für mich die wirkliche Faszination dieser Wissenschaft. "Clear Skies" lautet der Gruß unter Amateurastronomen, verbunden mit dem Wunsch nach guten Beobachtungsbedingungen. Deshalb heißt dieser seit November 2007 bestehende Blog "Clear Skies".

6 Kommentare

  1. Wow…

    Lieber Stefan,

    die Fotos sind wirklich genial geworden! Darf ich die beiden, auf denen ich abgebildet bin, verwenden? Lou hat ja “ihres” schon als neues Facebook-Logo eingestellt! Zu Recht! 🙂

    Danke & beste Grüße!

  2. Grüße

    Hi Stefan,

    ich schließe mich dem Lob an – wollte dir schon eine PM schicken, habe aber deine E-Mail-Adresse nicht gefunden.

    Hast du ‘was dagegen, wenn ich das von mir in ein Social Network stelle? Falls ja, würdest du mir das in höherer Auflösung schicken? 🙂

    Viele Grüße, Stephan

Schreibe einen Kommentar