Brainbooks 9

Braincast 195

Neuroanatomie, ein dreifacher Salut für Watzlawick, Quirkology, Tiefhirnstimulation, das Ich, die Entspannung, ein egoistischer neurodidaktischer Aufruf, die Psyche von 0 bis 3, zwei erstaunliche Neurobücher und eine fiktionale Zukunft der Wissenschaft.

 
MP3 File Dauer: 23:45

Die Links der Woche gehen an japanische Sozialpsychologie und Human, All Too Human: Nietzsche, eine philosophische BBC-Produktion zu Ostern!

Die besprochenen Bücher sind:

 

NEWS

SHOWNOTES

Wie immer, wenn wir Kultur simulieren, spielt im Hintergrund Jazz. Der erste Titel ist Alexander Shulgin mit Vino. Es folgen Chris Bestwick mit Arising und der Keystone von Brian McRae. Plato! von Children of a New Jazz Era klingt schön philosophisch und mit Curios und Truce verlassen wir die Bar.

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. immer wieder klasse

    auch wenn ich das brainbook noch nicht gehört habe (das “hören” behalte ich mir immer für einen rhigen moment vor) bin ich jedesmal begeistert, wenn ich in ihren quellenangaben stöbere….

    bin gespannt, was mich aural erwartet 🙂

  2. Begeisterung!

    Vielen Dank für diese Version von Brainbooks. Ich bin wirklich riesig begeistert von Ihrerm Blog. Weiter so!

  3. Appreciation

    This is a note to Arvid Leyh. I am ana American and recently discovered your English-language podcast. I just wanted to know how much I appreciate the information you provide. It is obvious that a tremendous amount of effort and personal sacrifice go into the preparation an production of your podcast. For those of us who were (or are) devoted listeners, it is unfortunate that you are unable to continue producing the English-language version. Regardless, you made a significant contribution with the 25 episodes you made available. Thank you very much for sharing your incredible talent. The Germans are lucky to have you!

Schreibe einen Kommentar




Bitte ausrechnen und die Zahl (Ziffern) eingeben