Beteigeuze – noch nicht explodiert

Sie sieht wieder aus wie immer, die Schulter des Orion. Wer’s nicht glaubt, kann ich gern bei nächster wolkenfreier Gelegeheit überzeugen. Hier ein Bild 

Veröffentlicht von

"physics was my first love and it will be my last physics of the future and physics of the past" Die Autorin ist seit 1998 als Astronomin tätig (Universitäten, Planetarien, öffentliche Sternwarten, u.a.). Ihr fachlicher Hintergrund besteht in Physik, Wissenschaftsgeschichte und Fachdidaktik (neue Medien). Sie ist aufgewachsen im wiedervereinigten Berlin, zuhause auf dem Planeten Erde.

3 Kommentare

  1. Büschen klein, aber wenn man das Bild im bevorzugten Bildbetrachter (bei mir IrfanView) lädt und mit 200% anzeigt, gehts.

Schreibe einen Kommentar