Adventskalender: Das vierzehnte Türchen – und eine Überraschung …

BLOG: Hochbegabung

Intelligenz, Sonntagskinder und Schulversager
Hochbegabung

Heute gibt es nicht nur das tägliche Zitat, sondern auch noch eine Überraschung! Schauen wir doch gleich mal nach …

Die Überraschung: Es wird ein Weihnachtsgeschenk verlost! Die Karg-Stiftung spendiert drei Bücher für drei glückliche Gewinnerinnen und Gewinner:

Sie können sich die Bücher unter den Links anschauen. Um teilzunehmen, schreiben Sie unten einen Kommentar mit einer Angabe, wie wir Sie erreichen können, oder eine Mail an mich (baudson@uni-trier.de). Die Auslosung findet am 24.12. (Heiligabend) statt; in dem Blogartikel dieses Tages wird dann auch bekanntgegeben, wer gewonnen hat!

Hierzu noch ein Nachtrag von unserem Admin, Herrn Huhn: Man kann beim Kommmentieren auch die Emailadresse mit angeben. Diese wird nicht angezeigt, kann aber im Administrationsbereich eingesehen werden. Das wäre wahrscheinlich die einfachste Option 🙂

Und passend dazu ein Zitat zum Thema Glück und Schicksal:

Die Natur schafft die Begabung, und das Schicksal hebt sie heraus. (François de la Rochefoucauld)

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Glück für die Verlosung und ein wohlgesonnenes Schicksal, was die Bedingungen für die Umsetzung Ihrer Begabung angeht!

Veröffentlicht von

Dr. rer. nat. Tanja Gabriele Baudson ist Diplom-Psychologin und Literaturwissenschaftlerin. Seit Oktober 2017 vertritt sie die Professur für Entwicklungspsychologie an der Universität Luxemburg und ist als freie Wissenschaftlerin mit dem Institute for Globally Distributed Open Research and Education (IGDORE) assoziiert. Ihre Forschung befasst sich mit der Identifikation von Begabung und der Frage, warum das gar nicht so einfach ist. Vorurteile gegenüber Hochbegabten spielen hierbei eine besondere Rolle - nicht zuletzt deshalb, weil sie sich auf das Selbstbild Hochbegabter auswirken. Zu diesen Themen hat sie eine Reihe von Studien in internationalen Fachzeitschriften publiziert. Sie ist außerdem Entwicklerin zweier Intelligenztests. Als Initiatorin und Koordinatorin der deutschen „Marches for Science“ wurde sie vom Deutschen Hochschulverband als Hochschullehrerin des Jahres ausgezeichnet. Im April 2016 erhielt sie außerdem den SciLogs-Preis "Wissenschaftsblog des Jahres".

23 Kommentare

  1. Kommentieren

    Das ist doch mal was Sinnvolles! Danke für das Engagement und den (manchmal eben nötigen) Tritt in den Hintern!

  2. Buchverlosung / Mitmachen

    Hallo,

    das interessiert uns natürlich sehr und wir würden gerne das Buch gewinnen 🙂

    Andy und Andrea

  3. so erreicht ihr mich

    und es reicht, wenn ich reinschreibe, wie ihr mich kontaktieren könnt? super. aber mal ehrlich. ich hätte die bücher wirklich gerne. oder eben eines von den dreien…

  4. Buchverlosung

    Ich würde gerne eines der Bücher gewinnen – am Liebsten “Inklusive Begabtenförderung in der Grundschule” das ich sehr gerne (nachdem ich es gelesen habe) der Grundschule meines Sohnes zur Verfügung stellen würde! Dort gibt es endlich am 24.1.2012 eine Veranstaltung zum Thema “Besondere Begabung”.
    Viele Grüße,
    Britta

  5. Adventskalender – das 14 Türchen

    “Hochbegabte Kinder klug begleiten” würde mich interessieren.
    Habe da das eine und/oder andere Versuchskaninchen.

    Ein sehr nettes Angebot, btw!
    Auch wenn’s nicht klappt:
    “Frohes Fescht”

  6. Bücher-Verlosung

    Sehr interessante Bücher; über eines davon würde ich mich schon freuen.
    Erreichen kann man mich unter der Email-Adresse, die nur im Adminbereich zu sehen ist! 😉

  7. Weihnachtsüberraschung

    Da bin ich doch gern aus eigenem und fachlichem Interesse Heiligabendverlosungsteilnehmer!

    Viele Grüße

    Bernhard aus Dresden

  8. Weihnachtsgeschenk Verlosung

    Vielleicht ist uns ja die Glücksfee hold…? Vielen Dank und besinnliche Feiertage!

  9. Buchverlosung

    hallo, klasse Idee!wenn ich zu den Gewinnern zähle, hätte ich gerne Begabung wagen: EinHandbuch für den Umgang…in Kindertagesstätten

  10. Ja, ich auch

    Ich nehme dann bitte das zweite oder das dritte Buch. Sowohl in unserer KiTa als auch in der Grundschule herrscht reichlich Nachholbedarf zum Thema HB.

  11. Begabung wagen: Hochbegabung/Kindertages

    Gute Idee, das Buch könnte ich gut brauchen, habe gerade die Ausbildung zum Tagesvater abgelegt.

  12. Ich würde gern das Handbuch Kindertagesstätten gewinnen, nehme aber auch die anderen.

    Für den Umgang mit unserem sehr schlauen Enkel in einer HB-Familie. Selbst betroffen zu sein bzw. betroffene Kinder zu haben, hilft einem nicht unbedingt.

  13. Gewinnspiel

    Hallo,
    ich würde sehr gerne eines der Bücher gewinnen und mich damit weiterbilden. 🙂
    LG
    Esther
    (Kontakt bitte per Email)

  14. Durch einen lieben Kollegen wurde ich auf diesen Blog und Adventskalender aufmerksam.

    Ich würde gerne für meinen kleinen Sohn gewinnen. Er ist im September erst 3 Jahre alt geworden, ist aber von seiner Entwicklung her schon ca.5. Er zählt bis 20 ohne Hilfe, kennt bereits einige Buchstaben, die ihm seine Schwester (1.Klasse) beibringt.

    Damit ich ihn auch richtig fördern kann, würde ich gerne mehr darüber erfahren. Immerhin soll die Schule später nicht langweilig werden.

    Vielen Dank und einen schönen 4. Advent

  15. Verlosung

    Hallo liebe Teilnehmerinnen und Weihnachtswünscher –

    ich finde das hier sehr lustig, wenn Bücher verlost werden, kann man doch nicht vorher wünschen, welches man gerne hätte – oder?

    Verlosung bleibt Verlosung und Weihnachtswunschzettel bleibt Weihnachtswunschzettel.

    Viel Freude beim Nachsprechen

  16. Bücherwunschkonzert

    Freut mich ja, dass die Verlosung auf solche Resonanz stößt! 🙂 Die von den Gewinnern angegebenen Präferenzen werden berücksichtigt; wenn zwei gern das selbe Buch hätten, gehen wir nach der chronologischen Reihenfolge (wer zuerst kommt, mahlt zuerst); wenn jemand keine Präferenz angegeben hat, fragen wir noch mal nach. Aber vielleicht geht’s ja auch genau auf 🙂

Schreibe einen Kommentar