About the Blog

BLOG: Gute Geschäfte

Wie Wirtschaft und Ethik zusammenpassen
Gute Geschäfte

Seit der Finanzkrise und mit dem steigenden Einfluss riesiger Daten-Konzerne wie Google und Facebook ist das Thema „Moral“ in der Wirtschaft aktueller denn je: Unternehmen sollen mehr im Interesse der Kunden und Nutzer arbeiten,Manager weniger gierig sein, mehr ans Allgemeinwohl denken, der Staat soll strengere Vorgaben machen.

Aber wie passen Moral und Wirtschaft zusammen? Lassen die Zwänge des Marktes überhaupt Spielraum für ethische Entscheidungen? Wie kann man moralische Vorstellungen trotzdem durchsetzen? Bleibt letztlich nur der Staat als Garant dafür, dass es einigermaßen ordentlich zugeht? Was kann der Einzelne tun? Wofür sind Unternehmen überhaupt verantwortlich?

In diesem Blog möchte ich versuchen, diese Fragen etwas grundsätzlicher zu diskutieren – aber immer angelehnt an das aktuelle Geschehen.

 

  • Veröffentlicht in:
Frank Wiebe

Veröffentlicht von

Ich habe Betriebswirtschaft in München und Philosophie an der Fernuni Hagen studiert, früher bei einer großen Bank gearbeitet, und bin seit über 20 Jahren Journalist beim Handelsblatt mit Spezialisierung auf Finanzthemen, davon fünf Jahre in New York und seit November 2017 in Frankfurt. Im Jahr 2013 habe ich das Buch „Wie fair sind Apple & Co?“ veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar