Der Forschungsverbund “Gesunder Umgang mit digitalen Technologien und Medien” (ForDigitHealth) stellt sich der Öffentlichkeit vor und möchte alle Interessierten dazu nach Augsburg einladen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 7. November 2019 von 15 – 20 Uhr an der Universität Augsburg statt.

Die Auftaktveranstaltung wird durch den Leiter der Abteilung Forschung im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Dr. Johannes Eberle, eröffnet. Nachdem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Verbunds das gemeinsame Forschungsvorhaben vorgestellt haben, wird Dr. Werner Bartens, Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung für das Ressort Gesundheit, das öffentliche Interesse am Thema ausführen und einen kritischen und inspirierenden Blick auf das Forschungsvorhaben werfen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, die elf Teilprojekte besser kennen zu lernen und sich mit den Forschenden der einzelnen Bereiche im Rahmen einer Postersession auszutauschen.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, das Anmeldeformular finden Sie hier.

Forschungsverbund „Gesunder Umgang mit digitalen Technologien und Medien“ (ForDigitHealth)

Forschungsverbund „Gesunder Umgang mit digitalen Technologien und Medien“ (ForDigitHealth)

Schreibe einen Kommentar


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
-- Auch möglich: Abo ohne Kommentar. +