Über das Blog

„Detritus“ ist ein Wissenschafts-Blog des Biologen Martin Ballaschk. Das Blog dient ihm als Verdauungsorgan für seine Gedanken: Er denkt hier seit 2010 öffentlich über Dinge nach, die ihn erstaunen, ihm unklar sind oder ihn aufregen – oder über die er mit Anderen diskutieren möchte. Beruflich nach der Doktorarbeit als Wissenschaftskommunikator, hier privat unterwegs.

Das Wort „Detritus“ bezeichnet biologisch abgebautes organisches Material und passt gut zum Idee des Blogs als Verdauungsorgan. Außerdem ist es auch der Name eines Trolls aus Terry Pratchetts Scheibenwelt. Auch das passt, weil dieses Blog als Meinungsmedium mitunter als die Stänkerei eines Netz-Trolls wahrgenommen wird.

Eine Offenlegung zum Schluss: Auch wenn ich inzwischen beruflich “Wissenschaft kommuniziere” und die Inhalte von „Detritus“ manchmal dieses Themenfeld berühren, äußere ich hier meine unabhängige, private Meinung. Alle Beiträge recherchiere ich sorgfältig und schreibe sie nach bestem Wissen und Gewissen. Meine hier dargelegten Gedanken spiegeln meine persönliche Meinung wieder, nicht etwa die meines Arbeitgebers. Auch von Pharma- oder Biotechfirmen erhalte ich kein Geld für meine Beiträge.

Kommentarregeln

Es gilt ein mitunter rauer, aber respektvoller Umgangston in den Kommentaren. Beleidigungen, Drohungen und böswillige Trollerei wird nicht geduldet.

Lizenz

Alle eingestellten Inhalte sind Creative-Commons BY-NC-2.0 lizenziert, dürfen also unter Nennung der Urheberschaft nichtkommerziell genutzt, verändert und weitergegeben werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback:Methodisch inkorrekt – Folge 25 „re:surrection 14“ | Methodisch inkorrekt

Schreibe einen Kommentar