Sören Schewe

Wissenschafts- und Agrarblogger seit 2009 – eher zufällig, denn als „Stadtkind“ habe ich zur Landwirtschaft keine direkten Berührungspunkte. Erste Artikel über Temple Grandin und ihre Forschungen zum Thema Tierwohl wurden im Blog dann allerdings meiner überwiegend ebenfalls nicht landwirtschaftlichen Leserschaft derart positiv aufgenommen, dass der Entschluss zu einer stärkeren Beschäftigung mit der Landwirtschaft gefallen war. Auch spätere Besuche bei Wiesenhof und darauf folgende Artikel konnten die Stimmung nicht trüben. Seit 2015 schreibe ich auch gelegentlich für das DLG-Blog agrarblogger.de, teile meine Erfahrung in der Kommunikation als Referent und trage nebenbei fleißig weitere Literatur zum Thema Tierwohl zusammen. Auf Twitter bin ich unter twitter.com/roterhai unterwegs.

[PROLOQUE] Diese Schildkröte wird nicht mehr lange hier sein. Wurde verletzt am Strand gefunden. Wir haben sie behandelt und aufgepäppelt. Demnächst kommt sie wieder zurück ins Meer. [PROLOQUE ENDE] Nicht die gelbe Linie überschreiten. Ich … Weiterlesen

| Von Sören Schewe |

“Steht das Schwein auf einem Bein ist der Schweinestall zu klein”. Was sich wie Unterhaltung für 3-jährige liest, ist nur ein Beispiel aus mehreren “Bauernregeln”, die das Bundesumweltministerium erst erfunden hat und dann auf Plakaten … Weiterlesen

| Von Sören Schewe | 38 Kommentare

“Ich bin überrascht, dass Du einen solchen Artikel teilst.” Thomas Duffy ist irischer Landwirt und wir folgen uns auf Twitter seit einer gefühlten Ewigkeit. Daher schreckte mich seine Reaktion auf. Zugegeben, ich hatte den Artikel … Weiterlesen

| Von Sören Schewe | 13 Kommentare