Isabel Lacurie

Isabel Lacurie

Isabel Lacurie studierte Asienwissenschaften in Bonn und Kyoto und begann nach ihrem bestandenen Bachelorstudium direkt in der Kommunikation zu arbeiten. Nach einer Zwischenstation bei einem Videospielehersteller in Hamburg, zog es sie in den Süden Deutschlands. Seit 2013 arbeitet sie am Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) und ist dort unter anderem für die Bereiche Onlinekommunikation und Eventmanagement zuständig. 2018 beendete sie ihr berufsbegleitendes Masterstudium im Fach Kommunikation und verfasste ihre Abschlussarbeit zum Thema Rollen und Verantwortung in der Wissenschaftskommunikation. Seit 2019 ist sie stellvertretende Pressesprecherin des HITS.