Science Slam Berlin am 7. März um 20:00

Am Montag geht der Science Slam Berlin in die nächste Runde. Sechs Slammer werden antreten, um dem Publikum ihre eigenen Forschungs- arbeiten aus den verschiedensten Fachbereichen vorzustellen. Auf der Bühne im SO36 werden stehen:

1. Jochen Müller, Medizin: Ich glaub, mich trifft der Schlag

2. Claudia Hein, Mathematik: Was das Mixen von Bowle mit einer Million Dollar zu tun hat…

3. Jens Köckritz, Musikwissenschaft: My life on hold: Leben mit der Telefonwarteschleife

4. Matthias Lendner, Parasitologie: Wenn das Eklige zum Helfer wird – worms combat allergy

5. Olga-Maria Hungar, Architektur: Stadt und Film

6.Cornelius Schubert, Soziologie: Die Soziologie der Gebrauchsanleitung

Ort: SO36, Oranienstraße 190, 10999 Berlin
Beginn: 20:00 (Einlass: 19:00)
Eintritt: 3 Euro

Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage vom Science Slam, die besten Videos werde ich zum Ende der Woche in diesem Blog veröffentlichen.

Veröffentlicht von

www.policult.de

Gregor Büning ist Inhaber der Veranstaltungsagentur policult und gründete 2010 das Netzwerk ScienceSlam.Net. Seitdem baut er den Science Slam international aus.

Schreibe einen Kommentar