Der Verlust der Nacht – Welt in künstlichem Licht

BLOG: Raumschiff Erde

Amateurastronomie und -Raumfahrt
Raumschiff Erde

Die Macht des Lichts – Und seine Schattenseiten

Am 27.02.12 lief (natürlich spät Abends) auf dem Sender RBB eine sehr gute Dokumentation in der Sendung “OZON unterwegs” über die Auswirkungen der künslichen Beleuchtung auf usere Umwelt. Das Thema der Astronomen wurde hierbei nur wenig erwähnt. Es wurde vielmehr auf Auswirkungen in der Tierwelt und beim Menschen eingegangen. Als Beispiel dienen unter vielen anderen Millionen toter Insekten an Straßenlaternen oder Schlafstörungen beim Menschen, was unter Umständen sogar krebsauslösend sein kann!

Die Berichterstattung zeigt wiedereinmal, dass uns dieses Thema ALLE angeht, nicht nur eine Hand voll Amateurastronomen auf der Flucht vor den Stadtlichtglocken.

Link zur Dokumentation:  >Klick<

Veröffentlicht von

www.astrotobi.de

Seit Ich 2003 zu Weihnachten mein erstes Teleskop geschenkt bekam hat mich der "Astrovirus" und alles was damit zu tun hat gepackt. Ich studiere zur Zeit Luft- und Raumfahrttechnik an der FH in Aachen und bin dort auch an der Volkssternwarte sehr aktiv. Vor meiner Studienzeit war die Starkenburg-Sternwarte Heppenheim e.V. (611) mein Heimatobservatorium bei dem ich immer noch Mitglied bin. Am meisten macht mir die Öffentlichkeitsarbeit Spaß. Was gibt es schöneres als staunende Besucher beim Anblick des Sternenhimmels? Ich versuche so oft wie möglich mit dem Teleskop zu Beobachten und mich mit Anderen auszutauschen. 2008 entdeckte ich mit Matthias Busch meinen ersten Kleinplaneten an der Starkenburg Sternwarte Heppenheim und bin Mitglied im Teide Observatorium Tenerife Asteroid Sourvey (TOTAS) welches zum Großen Teil an diese Arbeit anknüpft bzw. primär nach Near Earth Objects (NEO) sucht. Im Rahmen meines Studiums bin ich außerdem an dem Pico-Satellitenprojekt "Compass 2" beteiligt, welches zum Ziel hat schon den zweiten Cubesat der FH Aachen von Studenten zu bauen und zu betreiben.

3 Kommentare

  1. Download

    Falls jemand die Doku lokal und/oder ohne Flash ansehen möchte, hier die RTMP-URI: rtmp://ondemand.rbb-online.de/ondemand/rbb/ozon/ozon_20120227_licht_m_16_9_512x288.mp4
    Downloadbar zB mit rtmpdump

  2. Lichtverschnutzung

    Sehr empfehlenswerte Doku zum Thema Lichtverschmutzung und ihre Auswirkungen. Die negativen Auswirkungen werden sich allerdings kaum mehr beseitigen lassen, denn die moderne Zivilisation wird nicht um ein paar Millionen toter Insekten wegen auf nächtliche Beleuchtung verzichten willen. Möglicherweise kann die Umweltbeeinflussung durch Lichtverschmutzung aber zukünftig durch neue Technologien etwas abgemildert werden, was der Umwelt zugute käme.

Schreibe einen Kommentar