Lindau Calling

BLOG: Quantensprung

Versuch einer Aufklärung
Quantensprung

Forscher warten auf einen Anruf aus Stockholm. Ich warte auf den Call aus Lindau. Der Call ist in diesem Fall mehr als ein Anruf. Er ist ein Auftrag. Schon im fünften Jahr darf ich die Blog- und Social Media-Aktivitäten der Lindauer Nobelpreisträgertagungen betreuen. Auf lindau.nature.com bieten wir die Vor-, Live- und Nachlese zur Tagung, sowie Videos, Facebook- und Twitter-Aktivitäten und mehr. Die diesjährige Tagung ist der Physik gewidmet und da wird es heiß her gehen. Stehen doch Modelle der Kosmologie (Brian Schmidt kommt) und der Teilchenphysik (Rubbia, Gross…) immer wieder in Frage. Spannend auch die Materialwissenschaften, die durch Dan Shechtmann ideal vertreten sind. Und was geschieht überhaupt mit dem Energie-Thema? Haben Laureaten dazu etwas zu sagen?

Lindau Blogger 2010

Hier seht ihr Martin Fenner, Alexander Bastidas Frey und Lou Woodley vom Lindau Blog Team 2010 bloggend auf dem Schiff während der Fahrt zur Insel Mainau

Seit 2010 haben die Nobelpreisträgertagungen in Lindau social medial bei den Scilogs ihre Heimstatt. Lest doch mit im englischen und deutschen oder gar im spanischen Blog. Seht Euch die Videos an. Und vor allem diskutiert mit. In den nächsten Wochen sind Beiträge von mir vor allem dort zu finden und ich freue mich auf Anregungen! Übrigens sind auch Mister Lars Fischblog und der alles relativ einfach beschreibende Markus mit im Team – Wiederholungstäter wie ich! Denn das Lindauer Nobelpreisträgertreffen ist eben nicht ein Treffen von Laureaten unter sich, sondern mit über gut 580 Jungwissenschaftlern aus aller Welt ein wahres Fest der Wissenschaft. Da wird wirklich diskutiert. Diskutiert mit auf lindau.nature.com !

Veröffentlicht von

Beatrice Lugger ist Diplom-Chemikerin mit Schwerpunkt Ökologische Chemie. Neugierde und die Freude daran, Wissen zu vermitteln, machten aus ihr eine Wissenschaftsjournalistin. Sie absolvierte Praktika bei der ,Süddeutschen Zeitung' und ,Natur', volontierte bei der ,Politischen Ökologie' und blieb dort ein paar Jahre als Redakteurin. Seither ist sie freie Wissenschaftsjournalistin und schreibt für diverse deutsche Medien. Sie war am Aufbau von netdoktor.de beteiligt, hat die deutschen ScienceBlogs.de als Managing Editor gestartet und war viele Jahre Associated Social Media Manager der Lindauer Nobelpreisträgertagung, des Nobel Week Dialogue in 2012/2013 und seit 2013 berät sie das Heidelberg Laureate Forum. Kommunikation über Wissenschaft, deren neue Erkenntnisse, Wert und Rolle in der Gesellschaft, kann aus ihrer Sicht über viele Wege gefördert werden, von Open Access bis hin zu Dialogen von Forschern mit Bürgern auf Augenhöhe. Seit 2012 ist sie am Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation, NaWik - und seit 2015 dessen Wissenschaftliche Direktorin. Sie twittert als @BLugger.

1 Kommentar

  1. Lindau

    Dr. W war auch mal da. Nette Insel. Oder Halbinsel. Das Wechseln des Icons war auch nett und angemessen.

    Ansonsten: Nicht so leicht hinzukommen und gastronomisch nicht 1. Klasse.

    MFG
    Dr. Webbaer (der nichts gegen Binnenseen hat natürlich)

Schreibe einen Kommentar