Online sein

Sebastian 23 ist einer der bekanntesten deutschen Poetry Slammer. Poetry Slam? Erstmal bei Wikipedia nachschauen. Aha. Ein literarischer Vortragswettbewerb. Ein Poetry Slammer ist also eine Art moderner Poet, Wortfechter, Autor wie die Suche bei google ergab. So so. Wer es ganz genau wissen will, schaut sich einige Beispiele der Darbietungen auf youtube an oder klickt sich durch ein paar, viele, massenhaft Foren, Homepages, Internet. Ha! Von wegen online sein. Entdeckt habe ich Poetry Slam zufällig bei der Meisterschaft 2007 in Berlin, und kann die Veranstaltungen als amüsantes Abendprogramm offline wärmstens empfehlen.

Ein Beispiel aus aktuellem Anlass: "Online sein" von Sebastian 23

Wenn Sie noch mehr Beispiele sehen möchten: Bitte schön!

Veröffentlicht von

Katja Schwab ist Diplom-Psychologin, Kommunikations- und Verhaltenstrainerin, systemische Körperpsychotherapeutin und zur Zeit in Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapeutin.

Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geil!

    Da hast Du ja das Fundstück der Woche entdeckt, Katja. Gefällt mir sehr!

    Wer wird mit dem gesprochenen Text in 10 Jahren noch etwas anfangen können? Moderne Poesie ist auch schnelllebig, oder? (Genauso wie die Rechtschreibung, denn vor zehn Jahren hätte ich noch schnellebig geschrieben und nur die Sauerstoffflasche mit drei F durchgehen lassen.)

    Ciao,
    Andreas

  2. Poesie mit viel Tiefgang

    und hohem Unterhaltungswert 😉
    Vielen Dank für diese “special comedy art”….

    Knappe fünf Minuten, welche man sich nehmen sollte, erfrischen und entspannend zugleich!

Schreibe einen Kommentar