Kultur

Braucht die Menschheit Religion zum Überleben? Die Anthropodizee-Frage in der Evolution von Religion

Pflanzen und Tiere vermehren sich durch den Vollzug ihrer genetisch veranlagten Verhaltensmuster. Doch als unsere Vorfahren immer größere Kapazitäten der Vorausplanung evolvierten, wurde auch die Frage nach (weiteren) Kindern zu einer Frage der Abwägung. Es … Weiterlesen

Die Definition von Rassismus – inklusive Kulturalismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit – von Achim Bühl

Am Dienstag hatte ich die Freude einer Lesung aus “Islam in der Krise” in der evangelischen Lukasgemeinde Stuttgart, zu der neben der Kirchengemeinde auch der CCT (CDU Cultur Treff) Stuttgart eingeladen hatte. Auch eine Gruppe … Weiterlesen

Düzen Tekkal, Nadia Murad, Konstantin Flemig – Wie die digitalen Medien das Yezidentum und dessen Wahrnehmung verändern

Wer die tiefgreifenden und komplexen Auswirkungen digitaler Medien auf das Selbst- und Fremdverständnis von Menschen erfassen möchte, sollte sich mit dem Yezidentum – früher oft: Jesidentum, heute oft: Ezidentum – befassen. Bis Mitte des 20. … Weiterlesen

Austritt aus der Komfortzone absoluter Gewissheiten – Von der Quantenphysik zum politischen Populismus unserer Tage

Man mag sich zuweilen wundern, ob Donald Trump nicht ein makroskopisches Quantensystem darstellt. Sein intellektueller, emotionaler und allgemein geistiger Zustand ist objektiv nicht bestimmbar. Er lebt sozusagen in einer Superposition aus Dialogbereitschaft und sturer Wutpolitik, … Weiterlesen

Diskussion mit Mouhanad Khorchide zu “Islam in der Krise” in Münster

Schon einige Male hatte ich ja auf die vielen positiven Reaktionen von Musliminnen und Muslimen auf “Islam in der Krise” berichtet. Natürlich gibt es unter ihnen – wie unter Nichtmuslimen auch -, weniger reflektierte Menschen, … Weiterlesen

„Die Tyrannei des Schmetterlings“ – Frank Schätzings neuer Roman und was uns von der Künstlichen Intelligenz und anderen Supertechnologien droht

Die meisten Menschen – darunter wohl auch die grosse Mehrheit der Schriftsteller – verstehen kaum, was hinter dem Vorhang der wissenschaftlichen Bühne genau vorgeht. Dennoch spüren sie, dass es sich dabei um gewaltige Prozesse handelt, … Weiterlesen

Daten aus Israel zu Religion, Demografie, Anthropodizee und Säkularisierung

Die Zahl der Fachleute, die die – durchaus komplexen – Zusammenhänge von Religion und Demografie sowie die Relevanz der Anthropodizee-Frage für die empiriegestützte Beurteilung von Religion(en) noch immer abzustreiten versuchen, sinkt nach meiner Erfahrung langsam, … Weiterlesen

Umvolkungsangst und Hooton-Plan – Ein rassistischer Verschwörungsmythos wird digital wiederbelebt

In einem Blogpost vom Januar hatte ich bereits die Aussage des Politikwissenschaftlers Ivan Krastev zustimmend zitiert, nach der die “Angst vor dem Verschwinden” als “das entscheidende psychologische Moment” rechtspopulistischer Bewegungen gelten dürfte. Und in einem … Weiterlesen

Antimasonismus, Antisemitismus, die Protokolle der Weisen vom Zion in der Schule – Kostenlose Materialien zum Download

Letztes Jahr traten Sybille Hofmann vom Landesamt für Schulentwicklung (LIS), Florian Volm von 3ALOG e.V. und Felix Steinbrenner von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg auf mich zu und fragten, ob ich bereit wäre, an … Weiterlesen