Von Glück und Motivation des Wissenschaftsbloggens – Danke Euch!

Das ist er nun also: Der 700te Blogpost auf dem religionswissenschaftlichen Scilog “Natur des Glaubens” seit dem ersten Blogpost vor recht genau zehn Jahren: “Evolution der Religiosität” vom 12.03.2008. Dazu gehören auch – Stand heute … Weiterlesen

Der Transhumanismus in Hararis Homo deus, Becketts Messias-Maschine und Browns Origin. Naht die technologische Apokalypse?

Weitgehend unterhalb der politischen Debatten entfaltet sich eine neue, mythologische Weltanschauung: Der technologisch erzählte Transhumanismus. Dieser geht davon aus, dass wir Menschen – bzw. unsere Nachfahren – durch eine Verschmelzung mit Informationstechnologien selbst “gottgleich” werden, … Weiterlesen

Islam und Kreationismus, Religion(en) und biokulturelle Evolution

Wie neulich schon gebloggt drängt das Thema “Religion(en) und Evolution” in neuen Formen und mit neuen Kenntnissen wieder in die Öffentlichkeit. In Münster hatte ich bei einer interdisziplinären und auch interreligiösen Fachtagung dazu sprechen können … Weiterlesen

Religionsforschung im Lichte der Evolution – Eine Wissensexplosion

Kommenden Freitag spreche ich vor dem Gesprächskreis “Kirche und Wissenschaft” in der katholischen Akademie in München endlich einmal wieder über mein Ur-Forschungsthema “Evolution und Religion”. Bei der Vorbereitung darauf bin ich freilich aus dem Staunen … Weiterlesen

Antoinette Brown Blackwell (1825 – 1921) – Eine Heldin und Kollegin Darwins im Radiobeitrag

Antoinette Brown Blackwell war eine außergewöhnliche US-Amerikanerin, die von klein auf für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sowie von Schwarzen und Weißen kämpfte. Sie erkämpfte sich ein Studium der Theologie und wurde die erste … Weiterlesen

Die großen Fragen der ZEIT zum Weltfrieden – Warum gibt es auch unter Gebildeten immer noch Rassismus?

Heute ab 12 Uhr diskutiere ich mit Sybille Klormann (ZEIT), Ali Arbia (scienceblog “Zoon politicon”) und Thomas Grüter (scilog “Gedankenwerkstatt”) auf einem ZEIT-Liveblog über die “Grosse Frage Weltfrieden”.Schaut doch bitte mal bei diesem spannenden, medialen … Weiterlesen

Mystik & Spiritualität in interdisziplinärer Perspektive – Ein neues Buch, eine neue Kategorie

Als Wolfgang Achtner (Gießen) zur Eröffnung des “Reformationsjahres” 2017 zu einer Tagung mit dem wunderbar provokanten Thema “Mystik als Kern der Weltreligionen?” einlud, sagte ich sofort zu! Und tatsächlich war die interdisziplinäre Fachtagung dann auch … Weiterlesen

Religionswissenschaft und digitale Medien – Thematisch natürlich-kultürliche Partner

In dieser Woche kam das Digitalthema knüppeldick. Vom KIT Karlsruhe kam die Anfrage, ob ich auch im kommenden Wintersemester wieder lehren würde. Und das Breitbandbüro des Bundes fragte um ein Interview zur Natur & Kultur … Weiterlesen

Die Evolution des Homo religiosus verstehen mit Friedrich August von Hayek – Evolutionärer Liberalismus

Seit Immanuel Kant (1724 – 1804) spricht es sich herum: “Anschauungen ohne Begriffe sind blind.” Beobachtungen und Daten können frei vor uns liegen, doch wir benötigen ordnende Begriffe und Thesen, um sie sinnhaft zu verstehen. … Weiterlesen

Religionskritik, die verstanden hat – Religion als Zeitbombe? von Franz Wuketits und Anton Grabner-Haider

Herzliche Grüße aus dem ICE nach Hamburg, wo ich morgen früh aus dem (zeitweise als Taschenbuch ausverkauften) sciebook “Öl- und Glaubenskriege” lesen darf. Für die Zugfahrt hatte ich mir die Rezension eines religionskritischen und interdisziplinären … Weiterlesen