Religiosität in Hirn- und Evolutionsforschung beim ZIT Münster

BLOG: Natur des Glaubens

Evolutionsgeschichte der Religion(en)
Natur des Glaubens

Das Zentrum für islamische Theologie in Münster (ZIT) gehört mit den Professoren Mouhanad Khorchide und Milad Karimi zu den hörbarsten Stimmen einer innerislamischen Erneuerung, die sich gegen Hass, Extremismus und fehlende Bildung stemmt. Zuletzt ist z.B. das Debattenbuch von Prof. Khorchide und Hamed Abdel-Samad: “Zur Freiheit gehört, den Koran zu kritisieren”.

Vor drei Jahren war ich schon mal zu einem Vortrag zum Thema “Zeit, Evolution und Glaube” eingeladen worden – und habe mich nun über eine weitere Einladung zu einem Workshop am 13. Mai zur Hirn- und Evolutionsforschung zur Religiosität gefreut. Richtig baff war ich aber über die Gestaltung des Plakats durch Alexander Schmidt, M.A., das ich hiermit gerne einstelle.

ZITMuensterPlakatBlumeReligionHirnEvolution0516

Freue mich auf einen sicher spannenden Tag mit Münsteraner Studierenden und Doktoranden zur Evolution von Religion!

Michael Blume

Dr. Michael Blume studierte Religions- und Politikwissenschaft und promovierte über Religion in der Hirn- und Evolutionsforschung. Buchautor, Uni-Dozent, Wissenschaftsblogger und christlich-islamischer Familienvater. Zuletzt erschienen "Islam in der Krise" (2017) und "Warum der Antisemitismus uns alle bedroht" (2019). Hat auch in Krisenregionen manches erlebt und überlebt... Auf "Natur des Glaubens" bloggt er seit vielen Jahren wöchentlich, um Religionswissenschaft zugänglich und diskutierbar zu machen.

1 Kommentar

  1. Pingback:Die Zukunft der Religionswissenschaft – Erfahrungsbericht vom 23. Symposium der Studierenden der Religionswissenschaft im deutschsprachigen Raum › Natur des Glaubens › SciLogs - Wissenschaftsblogs

Schreibe einen Kommentar