#33c3 Pre-Show Information

Wer mein Blog schon länger liest, weiß, dass ich jährlich auf den Chaos Communication Congress fahre, auf Twitter auch #33c3. Der Congress des Chaos Computer Clubs stellt seit jeher (aka 2014) eine Konstante zwischen den Jahren da.
Neu ist jedoch, dass ich dieses Jahr selbst mitmache und ihr könnt dabei sein (auch ohne Ticket)!

Ich halte einen Talk und zwar am 30.12.2016 in Saal 1 um 13 Uhr.

Der Titel: Genetic Codes and what they tell us – and everyone else

Die genauen Koordinaten gibt es hier: https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2016/Fahrplan/schedule.html

Gestreamt (und als ReLive) gibt es die Veranstaltung hier: https://streaming.media.ccc.de/
Im Nachhinein schaut man den Talk am besten hier: https://media.ccc.de/b/congress

Wer auf dem Congress ist kann sich zu @moepern und mir an den Podcastertisch im Sendezentrum setzen. Dort Podcasten wir am 28.12.2016 von 18-19 Uhr. Danach sind wir beide noch für ein “Meet and Greet” vor Ort. Ich fühle mich etwas überheblich das so zu nennen aber man kann dort einfach sicher sein dass wir Zeit haben mit euch zu reden.

Ansonsten kann man mich auch so gerne auf dem Congress ansprechen, dann kann es aber sein dass ich eben gerade keine Zeit habe. 😀

Ansonsten hat der Congress natürlich viel mehr zu bieten, schaut also am besten einfach alle Talks undhört alle Podcasts. 74257033

Veröffentlicht von

zellmedien.de

Mein Name ist Anna Müllner, ich bin Biologin und habe in der Krebsforschung promoviert. Ich wohne im schönen Hessen und bin als PR-Beraterin für Gesundheitskommunikation tätig. Nach meinem Abitur beschloss ich Biologie zu studieren. Das tat ich zunächst an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die weder in Bonn ist, noch am Rhein. Aber einer der drei Campusse liegt wirklich an der Sieg. Das letzte Jahr dieses Studiums verbrachte ich in Schottland, an der Robert-Gordon University of Aberdeen wo ich ein bisschen in die Biomedizin und die Forensik schnuppern durfte. Danach entschied ich mich für ein Masterstudium an der Universität Heidelberg in Molekularer Biotechnologie was ich mit der Promotion fortsetzte.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
-- Auch möglich: Abo ohne Kommentar. +