Ludwig Trepl

In dem Blog-Artikel Biologismus Rassismus Ökologismus habe ich geschrieben: „Was heute Rassismus genannt wird, ist meist keiner. Die Epoche des Rassismus scheint beendet. Nicht-rassistische Biologismen aber sind, begünstigt durch den neoliberalen Zeitgeist, im Aufwind. Könnte … Weiterlesen

| Von Ludwig Trepl | 248 Kommentare
Ludwig Trepl

Der Darwinismus gilt weithin als theoretische Grundlage des “völkischen Rassismus” der NS-Ideologie. Diese sei ein „Sozialdarwinismus“. Die Metaphern des Kampfs ums Dasein, der Auslese, der Züchtung bestimmten hier das Bild der Gesellschaft, dort das Bild … Weiterlesen

| Von Ludwig Trepl | 95 Kommentare
Ludwig Trepl

Was heute Rassismus genannt wird, ist meist keiner. Die Epoche des Rassismus scheint beendet. Nicht-rassistische Biologismen aber sind, begünstigt durch den neoliberalen Zeitgeist, im Aufwind. Könnte daraus wieder Rassismus entstehen? Dazu ist ein weiterer Baustein … Weiterlesen

| Von Ludwig Trepl | 80 Kommentare