Modellansatz Migräne

BLOG: Graue Substanz

Migräne aus der technischen Forschungsperspektive von Gehirnstimulatoren zu mobilen Gesundheitsdiensten.
Graue Substanz

modellansatz-migraeneGudrun Thäter und Sebastian Ritterbusch (KIT, Institut für Angewandte und Numerische Mathematik IV) haben mich eingeladen und zusammen reden wir über Modellbildung im Gehirn und wie man die Migräne auf eine Formel bringt. Dies als Podcast und andere wirklich spannende Beiträge zur angewandten Mathematik kann man auch über iTunes, Die Hörsuppe oder podcast.de abbonieren. Hier geht es zur Website von Modellansatz.

kitZugfahrt
Auf der Zugfahrt nach Karlsruhe noch schnell die Migräneformel “Migraine ≠ Headache” aufgestellt.

Markus Dahlem forscht seit über 20 Jahren über Migräne, hat Gastpositionen an der HU Berlin und am Massachusetts General Hospital. Außerdem ist er Geschäftsführer und Mitgründer des Berliner eHealth-Startup Newsenselab, das die Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense entwickelt.

Schreibe einen Kommentar