Inhaltsverzeichnis: Beiträge über Migräne

BLOG: Graue Substanz

Migräne aus der technischen Forschungsperspektive von Gehirnstimulatoren zu mobilen Gesundheitsdiensten.
Graue Substanz

Blogbeiträge über Migräne, die seit November 2009 hier erschienen, etwa alle 20 Tage einer, sind nun sortiert in verschiedenen Kategorien leichter auffindbar. 

Allgemein / Aufklärung

Migräne Ursachen und Mechanismen

Migräneauslöser

Migräne mit Aura

Schmerzen

Mathematische Modellierung

Therapieformen, Vorbeugung und Behandlungen

Nicht-medikamentöse Behandlungen

Migräne, Schlaganfall und Epilepsie

Tipps, Tricks und Kurios

Migräne im Internet

Markus A. Dahlem

Markus Dahlem forscht seit über 20 Jahren über Migräne, hat Gastpositionen an der HU Berlin und am Massachusetts General Hospital. Außerdem ist er Geschäftsführer und Mitgründer des Berliner eHealth-Startup Newsenselab, das die Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense entwickelt.

5 Kommentare

  1. Sehr gut diese “Karte” der schon abgehandelten Themen. Im Nachhinein bin ich verblüfft, dass Phänomene wie die cortical spreading depression schon sehr früh in den Beiträgen auftauchen. Sie scheinen dannzumal aber noch mehr in der Kategorie der möglichen Erklärungen und noch nicht in der Kategorie der bekannten Pathophysiologie der Migräne verortet gewesen zu sein.

  2. Ohne alle Artikeln gelesen zu haben (einige habe ich schon, einige hol ich nach, danke ür diese sehr informativen Beiträge): Eine Frage, hilft Pestwurz tatsächlich gegen Migräne? Habe Migräne mit Aura, teilweise mit schweren Sehstörungen und Lähmungserscheinungen und angeblich hilft Pestwurz dagegen – nicht akut, aber lange eingenommen, soll es Migräneanfälle abschwächen und dafür sorgen, dass sie nicht so häufig auftreten. Nur leider ist pestwurz sehr teuer, wenn man das nun dauerhaft einnimmt. Danke dafür, falls die Frage wer beantworten kann.

  3. Pingback:Migräne Sichtbarmachen: noch 64 Tage und Achttausendfünfhundertfünfundneunzig Euro › Graue Substanz › SciLogs - Wissenschaftsblogs

Schreibe einen Kommentar