Mars und Antares am 1.10.

BLOG: Go for Launch

Raumfahrt aus der Froschperspektive
Go for Launch

Zu faul, die nachführende Fotomontierung aufzubauen, sodass ich den ISO-Wert auf 3200 hochschrauben musste und ein verrauschtes und bei 1 Sekunde Belichtung trotzdem noch zu dunkles, flaues Bild bekam. Selbst schuld.

Die größte Annäherung zwischen dem jetzt schnell nach Osten wandernden roten Planeten und dem roten Riesenstern Antares (αSco) war schon vor drei Tagen, aber heute ist der erste klare Abend seit langem.

Mars und Antares über Darmstadt am 1.10.2014, 20:09 MESZ, Canon EOS 600D mit Canon EFS 55-250 mm Telezoom, Brennweite 55 mm, ISO 3200, f/4, 1 Sekunde Belichtungszeit
Credit: Michael Khan, Darmstadt / Mars und Antares über Darmstadt am 1.10.2014, 20:09 MESZ, Canon EOS 600D mit Canon EFS 55-250 mm Telezoom, Brennweite 55 mm, ISO 3200, f/4, 1 Sekunde Belichtungszeit

Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite bei einer Raumfahrtagentur als Missionsanalytiker. Alle in meinen Artikeln geäußerten Meinungen sind aber meine eigenen und geben nicht notwendigerweise die Sichtweise meines Arbeitgebers wieder.

Schreibe einen Kommentar