Alle Jahre wieder …

BLOG: Go for Launch

Raumfahrt aus der Froschperspektive
Go for Launch

… die Einladung der ESA an junge Hochschulabsolventen in Europa, sich für das Young Graduate Trainee Programm zu bewerben. Hier ist die Liste der rund 80 offenen Stellen, für die Einjahresverträge vergeben werden. Die Bewerbungsfrist läuft am 15. Dezember ab. Arbeitsantritt ist üblicherweise im April.

And now for something completely different ….

Der Orkan Xaver hat nun auch Darmstadt erreicht. Datum: 5.12.2ß13, ca. 16:30 MEZ, Richtung Westen.
Credit: Michael Khan, Darmstadt. Der Orkan Xaver hat nun auch Darmstadt erreicht. Datum: 5.12.2013, ca. 16:30 MEZ, Richtung Westen.

… der aktuelle Blick aus meinem Bürofenster. Vielleicht sollte ich mich auf den Weg heim machen, bevor das hier richtig los geht.

Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite bei einer Raumfahrtagentur als Missionsanalytiker. Alle in meinen Artikeln geäußerten Meinungen sind aber meine eigenen und geben nicht notwendigerweise die Sichtweise meines Arbeitgebers wieder.

3 Kommentare

  1. Hm…. – hypothetische Frage: In welchem Bereich der ESOC-Angebote hätte ich Sie dann als Chef?

    (Hypothetisch ist die Frage deshalb, weil ich keinen der geforderten Hochschulabschlüsse habe, mich also gar nicht erst bewerben brauche.)

    • Bei keiner der diesmaligen YGT-Stellen risktiert einer der Bewerber, für mich arbeiten zu müssen. Bei manchen der Jobs, beispielsweise diesem hier, frage ich mich schon, wieso das den einer machen will. Ehrlich, wer hat denn Lust, jahrelang zu studieren, um dann so als Erstes nichts Besseres als so einen Mist zu machen? Naja, wem’s gefällt …

      • Auch gut. – Und der Job, den Sie da verlinkt haben klingt für mich nach erstem Überfliegen der Anzeige so nach der Kategorie “notwendiges Übel”, vergleichbar mit Geschirr spülen zu Hause… 😉

Schreibe einen Kommentar