Eine dünne Mondsichel beim Merkur am 25.11.

Konjunktion des abnehmenden Mondes mit Merkur am Morgen des 25.11.2019, hier simuliert für Darmstadt um 6:45 MEZ

Der Syzygienkönig gibt bekannt, dass sich eine dünne Mondsichel beim Merkur am 25.11. im südostlichen Morgenhimmel beobachten lassen wird.

Konjunktion des abnehmenden Mondes mit Merkur am Morgen des 25.11.2019, hier simuliert für Darmstadt um 6:45 MEZ
Konjunktion des abnehmenden Mondes mit Merkur am Morgen des 25.11.2019, hier simuliert für Darmstadt um 6:45 MEZ

Schon am darauffolgenden Tag ist Neumond, die Sichel des abnehmenden Mondes müsste also sehr fein sein. Bestimmt ein hübscher Anblick. Etwas weiter südlich, und hoher im Himmel, etwas mehr als 11 Grad vom Mond entfernt, ist dazu auch noch Mars zu sehen. 

Der rote Planet ist jetzt allerdings in einem Erdabstand von mehr als 2.4 astronomischen Einheiten und erscheint deutlich lichtschwächer als Merkur.

Michael Khan

Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite bei einer Raumfahrtagentur als Missionsanalytiker. Alle in meinen Artikeln geäußerten sind aber meine eigenen und geben nicht notwendigerweise die Sichtweise meines Arbeitgebers wieder.

Schreibe einen Kommentar