WesternMareImbrium_SinusIridum

BLOG: Go for Launch

Raumfahrt aus der Froschperspektive
Go for Launch

Sinus Iridum und westliches Mare Imbrium mit Montes Recti und den Kratern Helicon und Leverrier. Rechts oben die Wallebene Plato. Der Krater Laplace F, in dessen Nähe Chang’E-3 landete, ist schwach auszumachen. Wenn man von der Mitte der Montes Recti zum Krater Leverrier herunter eine Linie zieht und diese in drei gleichlange Stücke unterteilt, wäre Laplace F am ersten Teilstrich von Norden.

  • Veröffentlicht in:

Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite bei einer Raumfahrtagentur als Missionsanalytiker. Alle in meinen Artikeln geäußerten Meinungen sind aber meine eigenen und geben nicht notwendigerweise die Sichtweise meines Arbeitgebers wieder.

Schreibe einen Kommentar