Indisches Masala

BLOG: GEO-LOG

Die Welt im Blog
GEO-LOG

Indien war in der letzten Zeit immer mal wieder Thema dieses Blogs. Auf dem Subkontinent laufen gerade Entwicklungen ab, die Millionen von Menschen aus der Armut heben werden. Aus diesem Grund werde ich in den naechsten Wochen einen verstaerkten Fokus auf den Subkontinent legen. Wieso dieses Interesse?

Da ich gerade mein Studium erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich kurzerhand nach Indien gereist, um diese Entwicklungen vor Ort zu beobachten. Bis Ende Maerz werde ich nun zwischen Delhi, der Wueste Thar und dem Himalaya hin und herreisen. Aus diesem Grunde werden die Artikel auch auf jegliche Umlaute verzichten muessen, da die indischen Tastaturen diese nicht aufweisen. Die Themen der naechsten Wochen werden Muellprobleme in Delhi, die Softwareindustrie in Bangalore, Biotechnologie in Nordindien und laendliche Entwicklungsprozesse sein. Ich hoffe, dass ich zu diesen Themen auch einige Stimmen vor Ort einfangen kann. Da die Reise aber vornehmlich Urlaub ist, werden die Artikel leider unregelmaessig erscheinen.

  • Veröffentlicht in: WiGeo

Veröffentlicht von

www.geographieblog.de

Meine Name ist Stefan Ohm und ich bin Geograph. Vor meinem Studium habe ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert und danach bei Electronic Data Systems (EDS) als Lotus Notes Entwickler gearbeitet. Während meines Studiums in Hannover führte mich mein Weg zur Texas State University in San Marcos (USA) sowie zur University of Bristol (UK). Darüber hinaus absolvierte ich zwei Praktika bei NGO’s in Neu Delhi (Indien), mit dem Ziel Entwicklungsprozesse vor Ort genauer zu betrachten und damit ein besseres Verständnis über diese zu erhalten. Promoviert habe ich über den Strukturwandel im Perlflussdelta und Hongkong (China) an der Justus Liebig Universität in Gießen.

3 Kommentare

  1. Tolle Sache

    Ich freue mich auf die Berichte vor Ort. Und dann noch das Ganze im Urlaub. Finde ich toll, daß Du das machst.

  2. Stefan

    Beneidenswert!

    Falls Du auf Deinen Reisen irgendetwas von der traditionllen Bevorzugung von Jungen oder gar der Tötung von Mädchen erfährst, lass es mich bitte wissen.

    Viel Spaß noch in Indien und meinem Leibgericht “Chicken Tikka Masala”.

Schreibe einen Kommentar