Der Fischblog-Adventskalender, 7. Türchen

Fischblog

In diesem sehr meditativen Video prallt ein Wassertropfen von einer speziell beschichteten Fläche zurück.Normalerweise würde die starke Anziehung zwischen Wasser und Oberfläche dafür sorgen, dass der Tropfen – oder zumindest Teile von ihm – haften bleiben. In diesem Fall jedoch machen Nanofasern die Oberfläche superhydrophob, so dass Wasser sie nicht benetzen kann.

Dank der besonderen Beschichtung aus fluorierten Kohlenwasserstoffen, die über Silizium-Sauerstoff-Nanostrukturen an die Oberfläche gebunden sind, weist das Material nicht nur Wasser, sondern auch beliebige andere Flüssigkeiten ab. Von einem so beschichteten Textil könnte man Motorenöl einfach abwischen.

video 1

Lars Fischer

Ich bin gelernter Chemielaborant und habe ab 1999 in diesem Beruf gearbeitet. Anschliessend habe ich an der Uni Hamburg Chemie studiert. Seit dem Abschluss Ende 2006 veröffentliche ich Beiträge in meinem Fischblog und verkaufe Artikel an andere Publikationen. Seit 2008 wohne ich im Raum Heidelberg und bin bei Spektrum der Wissenschaft für das Blogportal Scilogs verantwortlich. Daneben arbeite ich als freier Journalist und Redakteur unter anderem für die digitalen Angebote von Spektrum, veröffentliche auf verschiedenen Social-Media-Plattformen und experimentiere mit Mobile Reporting. Zu meiner Webseite

Schreibe einen Kommentar