Sa., 27.10.12: Tag der offenen Tür in Garching

An diesem Samstag findet auf dem Forschungscampus Garching der Tag der offenen Tür statt, an dem sich die Technische Universität München und zahlreiche ihrer Einrichtungen, die Exzellenzcluster, das Leibniz-Rechenzentrum, andere Forschungsinstitute und die Feuerwehr beteiligen. Wir erwarten wieder tausende Besucher. Offiziell geht es um 11:00 Uhr los und endet um 18:00 Uhr.

Alle Informationen findet man gebündelt auf www.forschung-garching.de
Dort gibt es auch ein Programm mit Lageplan (PDF)

Wir beteiligen uns ebenfalls mit dem Exzellenzcluster Universe, der nun eine zweite Förderrunde bis Oktober 2017 gewonnen hat: Es wird ein Physik-Kabarett, ein Science Café und ein Kinderprogramm geben. Wenn das Wetter mitmacht, werfen wir einen Blick durch unser Cluster-Spiegelteleskop. Besuchen Sie uns gerne im Exzellenzzentrum mitten auf dem Campus, zwischen Mensa und Maschinenwesen. Lassen Sie uns ein wenig plaudern über die aktuellen Entwicklungen in Physik und Astronomie: das Higgs-Teilchen, über Schwarze Löcher, den neu entdeckten Planeten um Alpha Centauri B, Dunkle Materie, Strings und und und

Veröffentlicht von

Die Astronomie ist faszinierend und schön – und wichtig. Diese interdisziplinäre Naturwissenschaft finde ich so spannend, dass ich sie zu meinem Beruf gemacht habe.

Ich bin promovierter Astrophysiker und befasse mich in meiner Forschungsarbeit vor allem mit Schwarzen Löchern und Allgemeiner Relativitätstheorie. Aktuell bin ich der Scientific Manager im Exzellenzcluster Universe der Technischen Universität München. In dieser Tätigkeit im Forschungsmanagement koordiniere ich die interdisziplinäre, physikalische Forschung in einem Institut mit dem Ziel, Ursprung und Entwicklung des Universums als Ganzes zu verstehen.

Besonders wichtig war mir schon immer eine Vermittlung der astronomischen Erkenntnisse an eine breite Öffentlichkeit. Es macht einfach Spaß, die Faszination am Sternenhimmel und an den vielen erstaunlichen Dinge, die da oben geschehen, zu teilen. Daher schreibe ich Artikel (print, online) und Bücher, halte öffentliche Vorträge, besuche Schulen und veranstalte Lehrerfortbildungen zur Astronomie, Kosmologie und Relativitätstheorie.

Ich schätze es sehr, in meinem Blog “Einsteins Kosmos” in den KosmoLogs auf aktuelle Ereignisse reagieren oder auch einfach meine Meinung abgeben zu können.

Andreas Müller

Schreibe einen Kommentar




Bitte ausrechnen und die Zahl (Ziffern) eingeben