Schmerz

BLOG: braincast

auf der Frequenz von Geist und Gehirn
braincast

Braincast 63

Schmerz ist störend bis unerträglich, diffus oder punktuell, lieberakut als chronisch und grundsätzlich lebensnotwendig. Wir untersuchenwo er herkommt, wie er verarbeitet wird, was helfen kann und helfenwird und welche merkwürdige Rolle der Geist dabei spielt.

Hier der versprochene Link zu The inner life of the cell.Womöglich hätte ein wenig informative Beschriftung nicht geschadet ?ich habe kaum etwas erkannt. Aber ich bin schwer beeindruckt und höreden ganzen Film durch die Frage aus Braincast 56: Wo beginnt das Leben?

Einen ertragreichen Beutezug durchs PMN habe ich hinter mir. Zum Beispiel I Awake mit Neveritized. Musikalisch auch passend ist River von Alexander Blu, ein zuverlässiger Lieferant guter Musik. Die musikalisch wertvolle Aussage allerdings stammt von Cesare Marilungo: Hope. Und weil Glaube alles ist, zum Schluss Pat Zelenka mit Awakening. Ich glaube, das hatte ich schon mal.


MP3 File

Arvid Leyh

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

Schreibe einen Kommentar