Interview mit Wolf Singer – Video

BLOG: braincast

auf der Frequenz von Geist und Gehirn
braincast

Braincast 114

Das erste Braincast-Video: In der Abbauphase des NeuroForums der Gemeinnützigen Hertie Stiftung für Neurologie unterhalte ich mich mit Wolf Singer über die Bindungsfrequenz, den Vatikan, die spirituelle Ebene und noch offene Fragen.

Oder hier der direkte Link

Wie gesagt, ich traf Wolf Singer am Rand des NeuroForums und der Scobel-Aufzeichnung zur Sendung Das Gehirn auf der Couch, als Gäste neben Singer Marianne Leuzinger-Bohleber, Direktorin des Sigmund Freud-Instituts und der absolut sehenswerte Nobelpreisträger Eric Kandel in all seiner 81-jährigen Autorität. Hier der Link zum einführenden Solo von Kandel und hier das Gespräch mit allen Gästen. Singers neues Buch finden Sie hier bei Amazon.

 

Arvid Leyh

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

10 Kommentare

  1. hey arvid!

    glückwunsch zum ersten video braincast!

    aber ich mag dich doch lieber des Nachts im liegen hören … der Konzentration wegen .. 😉

  2. Interview-Text

    Kann man das interessante Interview irgendwo nachlesen oder herunterladen? Das wäre schön, denn besonders was Sie sagen bzw. fragen, kann man nicht gut verstehen (Sie sprechen zu hastig).

  3. Angelo H.

    Nabend,

    naja würde auch lieber hören , als sehen.:O) Trotzdem sehr interessant, dachte immer Du siehst anders aus Arvid ;O)

    mal gespannt auf den nächsten Braincast, hoffentlich wieder was für die Lauscher……..

  4. Interview-Fragen

    Stimmt, ich komme tonmässig etwas dürftig rüber – da war dieses Mikroproblem. Und unter uns wurde die Bühne abgebaut – womöglich hinterliess mich auch das etwas hastig. Singer als erprobter Medien-Profi machte sich übrigens anerbötig, das Mikro zu halten 🙂

    Hier die groben Fragen

    > Wie sieht es aus mit den 40Hz – davon habe ich lange nichts mehr gehört – ist das jetzt der Stand -die Bindungsfrequenz liegt bei 40 Hz und das war´s?

    > Diese 40 Hz haben viele Forscher zum Weiterdenken in Richtung Bewusstsein und Aufmerksamkeit gebracht. Trägt sie wirklich so weit?

    > Hängt damit auch Davidson zusammen mit seiner Untersuchung der buddhistischen Mönche und den 60 Hz präfrontal?

    > Sie haben mich schwer beeindruckt mit Ihrem Determinismus und Reduktionismus – ich wollte Sie in einem Buch gern widerlegen, bleibe aber an Ihrem eleganten System kleben. Sie haben vermutlich schon alle Gegenargumente gehört – können Sie mir die besten nennen, so, für mein Seelenleben?

    >Einige Kritiker werfen Ihnen Kategorienfehler vor – vielleicht eine ganz kurze Antwort darauf?

    > Sie beraten auch den Vatikan – wie können wir uns das vorstellen?

    > Freche Frage: hat die erste Person Singer eine spirituelle Position?

    > Hätten Sie vor 20 Jahren gedacht, welchen Impact die Hirnforschung auf das Menschenbild haben würde?

    > Was sind die drei größten Themen für Sie persönlich für die nächsten 10, 20 Jahre in der Hirnforschung?

  5. Hi Arvid,

    dein interview mit singer war ja ein richtiges “schmankerl” wie wir in bayern zu sagen pflegen – das hat lust gemacht auf mehr video neben dem bekannt guten audio bc!

  6. feurig

    mir stinkt das video !! – und zwar die bude voll mit beim bügeln voller löcher gebrannten klammottengekokel… eindeutig fesselnder also als die tagesthemen, bei denen trotz tagesaktueller schreckensmeldungen ich cool ubleibe und meine wäsche mehr oder weniger falten- , jedenfalls aber brandlochfrei davonkommt…

  7. Gute Arbeit! Weiter so!

    Hallo lieber Arvid,

    erstmal mein Lob an dich als Interviewer! Habe mir wohl alle Mp3´s auf den Player geladen und nehme sie überall mit hin; ob´s Fitnesstraining oder für kürzere und längere Zugfahrten!
    Ich interessiere mich insbesondere als Sportpädagoge und Wing Tsun-Lehrer für deine Themeninhalte. Besonders als Sportler und Kampfkünstler sind die Bereiche MentalesTraining und Lernen sehr interessant.

    Ich bin gerade auch dabei meine Homepage: http://www.fit2fight.de auszubauen. Die Rubrik „wissen“ liegt mir sehr am Herzen!

    Soviel mal für heute!

    Mit sportlichen Grüßen aus dem vertrauten Heidelberg:=)
    Süleyman!

  8. Vielen dank von der Generation Video

    Ich genieße diese Video-Casts. Bin eben ein sehr visuell geprägter Mensch…wenn dies eine wissenschaftlich zulässige Aussage ist ;-).

    Weiter so.

    Peter Kreuselberg

  9. philosophische Implikationen der Hirnfor

    Neue Stufe der Aufklärung, erhellend,glaubwürdig, unheimlich spannend

Schreibe einen Kommentar