Hirnforschung nah am Science Fiction

Braincast 311 / Hirnschau

Miguel Nicolelis lehrt Ratten die Telepathie und Affen einen dritten Arm zu nutzen. Dies funktioniert über immer besseren Computer-Gehirn-Schnittstellen und sogar ohne Kabel. Wie nebenbei hinterfragen seine Erkenntnisse auch die Neuronendoktrin.


Diese Episode hat seit Sonntag die Techniker beschäftigt – “thank you for your patience while we got this resolved”.

Veröffentlicht von

www.nurindeinemkopf.de

Nach diversen Artikeln und zwei Büchern zwischen Geist und Gehirn hier der Podcast. Wichtigster Punkt: die Übersetzung der aktuellen Erkenntnisse in verständliche Sprache, praktischen Alltag und guten Humor.

Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. So

    richtig ethisch korrekt hört sich das ja nicht an, wenn einem Affen Sensoren und Stimulatoren implantiert werden, um einen “dritten Arm” zu steuern, all dies ohne zu wissen, was man genau tut.

    Denn die Denkapparate sind weitgehend unverstanden, man behorcht ja eine mehrere hundert Gramm schwere CPU von der man nicht weiß, wie sie steuert, auch nichts von Seiteneffekten wirklich weiß.

    MFG
    Dr. W

  2. Das…

    …klingt wirklich sehr futuristisch. Interessant zu sehen, was so möglich ist, wenn man sich in das Gehirn “einhackt”. Mal sehen, wie die Entwicklung weitergehen wird. 🙂

  3. wichtig für umgeschulte Linkshänder

    Ich hab diesen Vortrag eben im Netz entdeckt und würde gerne einen Teil davon wortwörtlich als Zitat in meinem Linkshänderblog http://www.klaudiasiegmann.de veröffentlichen. Wen muss ich da um Erlaubniss bitten.

    Ansonsten, schade, dass die umgeschulten Linkshänder nicht vorkommen. Aber die Forschungsergebnisse von Miquel Nicolelis bestätigen, was Linkshänder erleben, einmal wenn sie sich nicht wie Linkshänder bewegt haben (Umschulung) und zum anderen, wenn sie sich ihre Linkshändigkeit wieder zurück erobern (Rückschulung auf Bewegungen mit links).

    Schön, dass das erfrorscht wird. Vielleicht guckt ja in naher Zukunft auch mal ein Wissenschaftler nach, wie verformt die Gehirne von umgeschulten Linkshänder sind. und welches Training diese Verformungen wieder aufheben oder wenigstens verkleinern.

    freundliche Grüße
    von Klaudia Siegmann

Schreibe einen Kommentar